Testspiel-Bericht

Remis im Test auf dem Kunstrasenplatz des Jahnstadions

09. September 2020, 11:07 Uhr

Für beide Teams war es die Generalprobe für vor dem Start in die Liga: Am Dienstag-Abend trafen sich auf dem Kunstrasenplatz im Göttinger Jahnsportpark die in der Bezirksliga spielende A-Jugend des SC Hainberg und die in der Landesliga beheimatete B-Jugend des 1. SC Göttingen 05 aufeinander. Nach einem temporeichen Spiel trennten sich die Teams am Ende leistungsgerecht 1:1 unentschieden.

Viele, meist jüngere Zuschauer - darunter viele Groupies - sahen ein engagiert geführtes Spiel auf Augenhöhe. Die jüngeren Spieler vom 1. SC Göttingen schlugen in Gänze technisch die wohl feinere Klinge, die älteren Spieler von den Zietenterrassen waren hingegen gradliniger und robuster in der Zweikampfführung. Dennoch ging der Gast nach einer schönen Kombination mit 1:0 in Führung, den Pass von der Grundlinie in den Rücken der Hainberger Abwehr vollendete Robin Ari Onal mit sattem Schuss in die Maschen des Hainberger Tores. Torhüter Elias Franke war machtlos. Ansonsten zeigte er sich allerdings immer auf der Höhe seiner Aufgabe. Nur drei Minuten später konnten die Hainberger ausgleichen. Bele Bahrami Abdolmaleki, einer der besten Spieler auf dem Platz, krönte seine starke Leistung mit dem 1:1, als er sich gut durchsetzte und Asad Ayub im Tor der Gäste keine Chance ließ. Mit dem 1:1 ging es in die Pause. 


Im zweiten Abschnitt wechselten beide Trainer - auf Seiten der Gäste stand mit Yannick Broscheit ein beim SC Hainberg altbekannter Trainier an der Seitenlinie - munter durch. Obwohl sich auf beiden Seiten noch Chancen boten, blieb es am Ende beim leistungsgerechten Remis. "Wir haben im Spielaufbau den Ball teilweise zu langsam laufen lassen. Immer wenn wir es schnell mit wenig Kontakten gespielt haben, wurde es gefährlich. Das 1:0 war sehr sehr stark rausgespielt, so, wie wir uns das vorstellen und trainieren. Leider haben wir zu wenig gute Lösungen im Zentrum auf dem engen Platz gefunden. Ich fand aber auch Hainberg sehr gut. Wir wussten, dass wir hier nicht 8:0 gewinnen. Das war uns aber auch wichtig vor dem Saisonstart.", so ein ambivalent urteilender 05-Trainer Yannick Broscheit.


Für die A-Jugend des SC Hainberg beginnt am kommenden Samstag mit dem Gastspiel bei der JSG Eintracht HöhBernSee in Wollbrandshausen die Bezirksliga-Saison. Die B-Jugend des 1. SC Göttingen 05 empfängt zum Saisonauftakt am Samstag auf dem städtischen Kunstrasenplatz im Maschpark die zweite Mannschaft der Freien Turnerschaft Braunschweig in der Landesliga. 

Alles zum SC Hainberg (A)

Alles zum 1. SC Göttingen 05 U17

Alle Testspiele der Region
Alle Wechsel der Region

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren