31.07.2014

Nur ein Treffer in Gruppe A

Oderpokal in Bad Lauterberg: In Vorrundengruppe A kein Spektakel

Mit Toren geizten die drei Teams der Gruppe A am Donnerstag beim traditionellen Oderpokal. Nur ein Treffer fiel in den drei Begegnungen die über 1 x 45 Minuten gingen.

Von Arne Hoffschlaeger

In der ersten Partie sorgte der FC Merkur Hattorf mit dem 1:0-Sieg über Bezirksligist SV Scharzfeld für eine erste Überraschung. Das Tor des Tages erzielte Bastian Schirmer per Freistoß. Dies sollte auch der einzige Treffer des Abends bleiben. Die Begegnungen Scharzfeld - Pöhlde und Pöhlde - Hattorf endete torlos.
Dadurch steht der FC Merkur am Samstag im Finale.

Am Freitag, 1. August, finden ab 17.30 Uhr die Spiele der Gruppe B an. Hier treffen der Gastgeber SV Bad Lauterberg, TSV Eintracht Wulften und die SG Barbis/Südring aufeinander.

Alle Spiele des Oder-Cups in der Übersicht.

Kommentieren