Nörten rüstet weiter auf

Bezirksliga: Offensichtlich angelt sich der SSV Nörten-Hardenberg auch Philipp Bruns

11. Juni 2019, 19:36 Uhr

Philipp Bruns

Der Herbstmeister der gerade abgelaufenen Saison hieß bekanntlich SSV Nörten-Hardenberg. In der Rückrunde rutschte das Team allerdings aufgrund von Personalproblemen als Neunter der Tabelle der zweiten Saison-Hälfte auf am Ende Platz fünf ab. Damit so etwa in der kommenden Spielzeit nicht noch einmal passiert, hat sich die Mannschaft von Trainer Jan Diederich bereits namhaft und auch quantitativ verstärkt. Nils Hillemann, Tobias Stief und Silvan Steinhoff kommen vom Oberligisten FC Eintracht Northeim. Zudem soll Aaron Döhne von der SSG Bishausen das Torwartproblem beim SSV lösen. Nun berichten mehrere Quellen übereinstimmend, dass auch Philipp Bruns vom Landesligisten 1. SC Göttingen 05 zum SSV kommt.

Mit den Verpflichtungen könnte sich der SSV Nörten-Hardenberg neben dem Vizemeister TuSpo Petershütte und auch Sparta Göttingen in die Phalanx der Aufstiegsaspiranten für die kommenden Saison einreihen.


DAZN - Jetzt GRATISMONAT starten!

Der Freistoß-Spezialist Philipp Bruns kam in der abgelaufenen Saison 28-mal für den Landesligisten 1. SC Göttingen 05 zum Einsatz  und schoss dabei drei Tore.

Alles zum SSV Nörten-Hardenberg
Alles zu Philipp Bruns


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren