Frauen-Oberliga

Lena Freiberg wechselt zu Rot-Weiß

09. September 2022, 11:41 Uhr

Pünktlich zum Punktspielstart Ende August in Bemerode konnte der ESV Rot-Weiß Göttingen mit Lena Freiberg eine weitere Spielerin Verpflichten. Die 18-jährige kommt vom FFC Renshausen, bei dem sie bereits Oberliga-Erfahrung gesammelt und in der letzten Saison zum defensiven Stammpersonal gehört hat. Parallel zum Spielbetrieb mit den Damen wird Freiberg auch weiterhin in der männlichen A-Jugend der JSG HöhBernSee spielen.

"Lena ist, ebenso wie Svea Rittmeier und Luisa Siebrecht, eine Investition in die Zukunft: noch sehr jung, gut ausgebildet und doch auch schon mit Spielerfahrung in der Oberliga. Wir hoffen, dass sie sich schnell heimisch fühlt und ihre Stärken kurzfristig für uns nutzen kann.", sagt die 2. Vorsitzende Melanie Rüter zu dem Transfer. 

Kommentieren