Testspiel-Bericht

Landesligist SVG Göttingen hält sich gegen Oberligisten wacker

30. Juli 2021, 11:47 Uhr

In einem Frauen-Testspiel empfing am Donnerstag-Abend der Landesligist SVG Göttingen den in der Oberliga Niedersachsen beheimateten FFC Renshausen. Am Ende dieses ausgeglichenen Duells auf dem Kunstrasenplatz des Krüger-Parks am Sandweg konnte der Gast seiner Favoritenrolle gerecht werden und siegte 1:0 (0:0). 

Im ersten Abschnitte war der Gast spielbestimmend, ohne jedoch das Tor der Hausherrinnen ernsthaft in Gefahr bringen zu können. Zu sicher stand die Abwehr des von Trainer Gerald Rauch gut eingestellten, jungen SVG-Teams. Und wenn die Angreiferinnen des FFC eine Lücke fanden, dann war Torfrau Lena-Marie Schrödter auf dem Posten. Torlos, aber nach kurzweiliger erster Halbzeit ging es in die Pause. 

Nach Wiederanpfiff des aufmerksam pfeifenden Schiedsrichter Benjamin Dwenger änderte sich das Bild: Nun war die SVG spielbestimmend und übte Druck auf das Tor von Renshausen-Schlussfrau Nadine Schwarzkopf aus. Doch trotz mehrerer guter Möglichkeiten blieb dem Sandweg-Team ein Tor versagt. Damit konnte sich die Mannschaft für ihre gute Leistung nicht belohnen. Im Gegenteil: Fünf Minuten vor dem Ende der Partie musste sie einen Gegentreffer von Svea Rittmeier zulassen. Das stellte zumindest den Spielverlauf der zweiten Halbzeit auf den Kopf. Somit konnte der Oberligist am Ende jubeln, die Gastgeberinnen konnten den Platz jedoch mit erhobenem Haupt verlassen.


Die SVG testet am Sonntag, den 15. August, beim MF Göttingen II in Geismar, bevor das Team im Bezirkspokal am 29. August zum SV Moringen reist. Der FFC Renshausen wird bereits am 8. August wieder im Einsatz sein: Zu einem weiteren Test geht es zum Landesligisten MF Göttingen. 

Alle Testspiele der Region
Alle Wechsel der Region

Kommentieren