Kantersieg für 05

B Junioren Bezirksliga: SC Hainberg gegen I. SC Göttingen 05 II (U16) 0:13 (0:7)

21. Oktober 2015, 12:08 Uhr

Die neue U16 des 1. SC Göttingen 05 wurde von dem Trainerduo Rusch/Flügel sehr offensiv eingestellt. Die Aufgabe von Beginn an die gegnerischen Spieler unter Druck zu setzen, nahm die Startaufstellung sehr ernst. 

Von Thorsten Richter (1. SC Göttingen 05)

So war es Norick Florschütz vorbehalten, in der 10. Minute den ersten Saisontreffer für die schwarz-gelben zu erzielen. Bis zur Pause fielen die Tore in schöner Regelmäßigkeit durch Daniel Frimpong (15. und 18.), André Schannor (17.), Rudi Osmani (33. und 35.) sowie noch einmal durch Norick Florschütz (39.). Auch nach dem Wechsel wurde der Druck durch die schwarz-gelben weiter hoch gehalten, welches insbesondere auch durch die vier frischen neuen Spieler gewährleistet war. Durch einen sehenswerten Schuss aus 20 Metern startete Maurice Rusch (47.) den Torreigen in der zweiten Hälfte. Weitere Tore fielen in der Schlussphase durch Tugay Beyazit sowie durch Norick Florschütz (70. und 78.) und Rudi Osmani (75.).

In der kommenden Woche kommt es bei der Heimpremiere gleich zu einem Spitzenspiel gegen JFV West Göttingen. In diesem Stadtderby treffen zwei Mannschaften aufeinander die beide Ihre Auftaktspiele souverän gewinnen konnten. 

Kommentieren