Spielbericht

JSG Göttingen mit klaren Erfolg im Spitzenspiel

23. November 2021, 12:59 Uhr

Im Spitzenspiel der B-Jugend-Kreisklasse standen sich am vergangenen Samstag der Tabellenführer JSG Göttingen und der Verfolger VfL 08 Herzberg auf dem Kunstrasenplatz des Sandweg-Stadions gegenüber. Am Ende siegte der Gastgeber von Trainer Björn Achilles überraschende deutlich mit 6:1 (2:1) und festigt damit ungeschlagen die Tabellenführung in dieser Liga. Die Gäste fallen nach der Pleite auf Platz drei zurück. Neuer Tabellenzweiter ist nun die JSG Radolfshausen/Eichsfeld. 

Spielbericht der SVG Göttingen: "Bereits nach drei Minuten mussten wir ein Gegentor des sehr motivierten Gegners kassieren. Doch dieses wirkte als Wachmacher. Nach 14 Minuten erzielte Thomas durch ein Freistoßtor den Ausgleich. Kurz vor der Halbzeit erzielt unser Kapitän Finn „Scholle“ Schollmeyer mit einem Kopfball aus einem Meter den Führungstreffer, womit es auch in die Halbzeit ging.

In der 2. Halbzeit waren wir viel motivierter und gingen zunächst durch Anatol Gailing mit 3:1 in Führung. Nach diesem Treffer war die Moral der Jungs des TSV 08 Herzberg weg und dann folgen Treffer 4:1 und 5:1 durch Issac (Video). Den Schlusspunkt setzte dann Jordi Graells mit seinem 3. Saisontor zum 6:1.

Die beiden Trainer Björn Achilles und Yusuf Can sind sehr stolz auf diese Leistung. Zum Abschluss feierten die Jungs noch gemeinsam diesen sehr wichtigen Sieg."


Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Die JSG Göttingen ist mit diesem Sieg in die Winterpause gestartet. Weiter geht es für das Team am 26. März mit dem Heimspiel gegen den VfR Dostluk Osterode. Auch für den VfL 08 Herzberg war die Partie der Schlusspunkt hinter das Spieljahr 2021. Das Team von Trainer Thorsten Lisson erwartet am 2. April im Domeyer-Stadion den noch ungeschlagenen Bovender SV.

Kommentieren