1. Kreisklasse

Josú De las Héras Vicuña? SG Niedernjesa!

24. Juli 2020, 10:13 Uhr

Die SG Niedernjesa präsentiert den vierten Neuzugang für die neue, kommende Saison. Vom frisch gebackenen Oberliga-Aufsteiger der SVG wechselt der 30-jährige Josú De las Héras Vicuña nach Niedernjesa. „Die beiden Freunde, Martin (Schiller) und Josu, wollten noch einmal gemeinsam auflaufen, und mit einem geringeren Zeitaufwand viel Spaß haben, aber auch gemeinsam etwas aufbauen. Da sind die beiden in Niedernjesa genau richtig!“, so Fußballfachwart Tim Meise.

Mitteilung der SG Niedernjesa

„Mit Josu gewinnen wir einen Spieler, welchen man in Niedernjesa sehr wahrscheinlich noch nicht gesehen hat. Seine herausragende Technik, aber gleichzeitig auch sein Spielverständnis, sowie sein Torabschluss sind schon eine Augenweide! Auch läuferisch ist er wohl eine Liga für sich!“, so sein schwärmender Trainer Christian Dreher.

Die fußballerische Ausbildung hat Josu in der Jugendakademie von Deportivo Alaves in der höchsten spanischen Spielklasse erhalten. Später wechselte er in die 2. Mannschaft von Alaves, in der 4. Liga Spaniens.

Wir freuen uns auf einen tollen Kicker, gleichzeitig aber auch auf einen richtig coolen Typen.

Willkommen in Niedernjesa! Forza SGN!

Alles zur SG Niedernjesa


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren