21.10.2019

Hainberg Oldies verlieren gegen Spitzenreiter

2.Kreisklasse Mitte: SC Hainberg III – 1. SC Göttingen 05 II 0:7 (0:4)

Nun hat es auch die dritte Mannschaft des SC Hainberg erwischt. Am Sonntag-Mittag unterlag das Oldie-Team von den Zietenterrassen dem Spitzenreiter 1. SC Göttingen 05 II auf dem Kunstrasenplatz im Jahnsportpark verdient mit 0:7. Das war zugleich die erste Saison-Niederlage für die Elf von Trainer Jörg Lohse. Das Gäste-Team von Trainer Raua Khafaf war den im Durchschnitt etwa 15 Jahre älteren Hausherren - Muhidin "Aco" Pelsic ist beispielsweise bereits 52 Jahre alt - athletisch klar überlegen. Mit dem Sieg hat der 1. SC Göttingen 05 II seine Tabellenführung in der 2. Kreisklasse Mitte ausgebaut - auch, weil die SG Herberhausen/Roringen bei Sparta II verlor.

Schon frühzeitig verletzte sich eine Stütze der Hausherren. Tobias Wagner schied mit einer Muskelverletzung aus, ihn ersetzte Christopher Manns. Anfangs hielten die Hausherren noch gut dagegen, hätten bei einer Großchance durch Dennis Steinmetz sogar in Führung gehen können. Doch dann legte der Spitzenreiter los: Jannik Eva brachte den 1. SC Göttingen 05 II in der 15. Minute in Führung. Yanik Nimtz versenkte die Kugel zum 2:0 für das Team von Coach Raua Khafaf (28.) Eine Niederlage war nicht nach dem Geschmack von Jörg Lohse, der noch im ersten Durchgang Zeljko Matic für den 49-jährigen Lutz Wegener brachte (34.). Dann die Entscheidung per Doppelschlag: Kurz vor der Pause traf Christopher Liebau für die Reserve des 1. SC Göttingen 05 II (46.). Und in der Nachspielzeit des ersten Durchgangs gelang Phil Hasselbring (47.) gar das 4:0.


Kurz nach Wiederanpfiff schwächten sich die Hainberger selbst. In der 49. Minute erhielt ein Hainberger die Rote Karte nach einer verbalen Auseinandersetzung mit dem Gäste-Trainer Khafaf. Das nutzte der Gast aus. Nebai Embafrash (67.) und Christopher Liebau (74.) erhöhten auf 6:0. Für das 7:0 sorgte schließlich Frederik Damm in der 84. Minute. Am Ende fuhr der Spitzenreiter einen deutlichen Sieg ein. Das Hainberger Oldie-Team stieß diesmal an seine Grenzen. 

Kommende Woche tritt SC Hainberg III bei SVG Göttingen III an (Sonntag, 14:30 Uhr), am gleichen Tag genießt der 1. SC Göttingen 05 II Heimrecht gegen SCW Göttingen III.

Alles zur 2. Kreisklasse Mitte

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: