B-Mädchen-Niedersachsenliga

Göttingerinnen verlieren unglücklich

20. Mai 2022, 16:15 Uhr

Am vergangenen Samstag verpasste die B-Mädchen-Mannschaft des MF Göttingen nur knapp ihren zweiten Punkt der Saison. Gegen den Tabellennachbarn ATSV Scharmbeckstotel aus Osterholz-Scharmbeck unterlagen die jungen Frauen von Trainer Nicolas Meier am Ende mit 2:4 (1:2), konnten aber bis in die Schlussminuten auf einen Punkt hoffen. Mit der 13. Niederlage im 14. Spiel bleibt der MF Göttingen mit nur einem Punkt Schlusslicht der  B-Mädchen-Niedersachsenliga. 

Die Mädchen des MF Göttingen erzielten im gesamten Spiel Gleichwertigkeit mit dem Gegner. Dennoch ging der Gast in der 29. Spielminute durch Johanna Becker in Führung. Doch die Göttingerinnen ließen sich nicht abschütteln und kamen in der 35. Spielminute zum verdienten Ausgleich. Eine Minute vor dem Seitenwechsel der erneute Rückschlag: Anneke Vahlenkamp gelang das 2:1 für die Gäste (39.). Damit ging es in die Halbzeitpause.


Nach Wiederanpfiff konnte Greta Platmann mit ihrem zweiten Tagestreffer den erneuten Ausgleich für den MF Göttingen erzielen. Acht Minuten vor dem regulären Ende der Partie musste der MF das nächste Gegentor verkraften - eine Göttingerin traf bei ihrem Rettungsversuch in die eigenen Maschen. In die Schussoffensive der Gastgeberinnen hinein gelang Anneke Vahlemkamp in der 79. Minute noch das 4:2 für Scharmbeckstotel. Trotz großem Kampfs musste sich der MF Göttingen erneut geschlagen geben.

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Am kommenden Samstag bestreitet der MF Göttingen beim Meister Osnabrücker SC das letzte Punktspiel der Saison.

Kommentieren
Vermarktung:

Aufstellungen

MF Göttingen (B)

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

ATSV Scharmbeckstotel

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)