Gökick-Nostalgie

Göttinger Derby am 9. April 2009

04. April 2020, 21:00 Uhr

In Zeiten von Corona ruht der Ball. Viele Fußballfans haben Entzugserscheinungen. Deshalb wollen wir auf unserem Portal regelmäßig historische Fotos aus unserem großen Archiv veröffentlichen. Vielleicht erkennt sich ja der eine oder andere Spieler oder Zuschauer. Erinnerungen werden wach und so vielleicht die Qual des Wartens bis zum nächsten Spiel etwas gelindert. Da Gökick ein privates Liebhaber-Projekt ist, ist die Qualität der Fotos natürlich nicht mit der aktuellen zu vergleichen. Dennoch: Viel Vergnügen und bleibt gesund!

Im Jahre 2009 standen sich am 9. April im Göttinger Derby in der Landesliga die SVG Göttingen und der RSV Göttingen 05, der vier Jahre später seine Oberliga-Lizenz an den heutigen 1. SC Göttingen 05 abtrat, gegenüber. Das Spiel endete zwar am Ende torlos, wie aus den Bilder hervorgeht, lockte es aber die Massen in das Sandweg-Stadion. Auch das Hinspiel in dieser Spielzeit - es war die Auftaktpartie am 9. August 2008 - endete torlos. 


Am Ende der Saison stieg die SVG mit sieben Punkten Vorsprung vor Lupo Martini Wolfsburg in die Oberliga auf. Der RSV Göttingen 05 wurde am Ende Vierter. Weitere Mannschaften aus unserer Region waren der TSV Holtensen (6.), der VfR Osterode (9.), TuSpo Petershütte (10.), SV Germania Breitenberg (12.) und Sparta Göttingen (15. und Absteiger).

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

NachDenkSeiten - Die kritische Website

Kommentieren