Bezirkspokal

Frauen der SVG im Pokal eine Runde weiter

08. September 2020, 12:03 Uhr

Am Sonntag-Morgen standen sich auf dem Sportplatz in Groß Schneen das Bezirksliga-Team des gastgebenden TSV und die Landesliga-Mannschaft der SVG Göttingen in der ersten Runde des Bezirkspokals gegenüber. Am Ende siegte der Favorit vom Sandweg standesgemäß mit 3:0 (1:0) und steht damit in Runde zwei des Wettbewerbs.

Die Gastgeberinnen begannen tief stehend und mit kompakt in der Defensive. Die Partie spielte sich, wie zu erwarten, hauptsächlich in der Hälfte des TSV ab. Folgerichtig das 1:0 durch Pia-Katharina Wahlers in der 13. Spielminute. Trotz zahlreicher Chancen für die Gäste von Trainer Gerald Rauch ging es mit einen knappen 1:0 aus Sicht der SVG in die Halbzeitpause.


Nach Wiederanpfiff durch Schiedsrichter Benjamin Dwenger blieb es bei der Überlegenheit des Favoriten, auch wenn das Heimteam von Trainerin Nicole Kaltner alles versuchte, selbst gefährlich zu werden. Antonia-Sophie Hanelt gelang es in der 67. Minute mit dem 2:0 für eine Vorentscheidung zu sorgen. Kurz vor dem Schlusspfiff konnte Christin Ratzlaff mit dem 3:0 für die Sandweg-Kickerinnen den Punkt hinter die Partie setzen. Die SVG steht in Runde zwei des Bezirkspokals und reist am 12. September (16:00 Uhr) zum TSV Nesselröden. 


Der TSV Groß Schneen kann sich jetzt ganz auf die Bezirksliga konzentrieren. Zuvor, am kommenden Sonntag, empfängt das Kaltner-Team die neue Spielgemeinschaft aus Puma und der dritten Mannschaft von Sparta aus der Kreisliga A zu einem Testspiel. 

Alles zum Frauen-Bezirkspokal


Folge Gökick auf Instagram!

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren