Bezirksliga

FC Grone startet mit Neuzugängen in die Saison

30. Juli 2020, 15:51 Uhr

Ohne den Erfolgstrainer Jozo Brinkwerth - der zuletzt als Co-Trainer agierende Übungsleiter hat sich dem Landesliga-Aufsteiger SSV Nörten-Hardenberg als Assistent von Trainer Jan Diederich angeschlossen - geht der FC Grone in die neue Beziksliga-Saison. Dafür hat der Vorjahres-Dreizehnte (nur drei Siege in 17 Spielen) fünf Neuzugänge an den Rehbach gelockt.  

Titelfoto (vl.): Trainer Tim Lindemann, Frederic Claasen, Simeon Dähling, Luca Lehrke, Sönke Blanke, Jan Lehrke, Teammanager Marcus Grna


Besonders Grones Rückkehrer Luca und Jan Lehrke könnten, sollten sie zu alter Leistungsstärke zurückfinden, Verstärkungen für den ehemaligen Landesligisten sein. Sönke Blanke kommt vom FC Gleichen zum FC Grone. Simeon Dähling spielte zuletzt für die U19 des 1. SC Göttingen 05. Neuzugang Frederic Claasen ist Torwart.

Der FC Grone wird im Bezirkspokal in einer Gruppe mit Sparta Göttingen und dem 1. SC Göttingen 05 spielen.  In der Liga bekommt es das Team von Trainer Tim Lindemann mit dem FC Sülbeck/Immensen, SG Werratal, Sparta Göttingen, Bovender SV, SG Denkershausen-Lagershausen, SV Rotenberg, SV Breitenberg (A) und dem TSV 08 Groß-Schneen (A) zu tun.

Einen ersten Test absolviert der FC Grone am kommenden Samstag bei Eintracht Northeim (17:00 Uhr). Nur einen Tag später tritt die Mannschaft beim Liga-Konkurrenten SG Lenglern an (15:00 Uhr). Außerdem nimmt der FC Grone am Sparkasse Göttingen-Cup teil.

Alles zum FC Grone


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren