12.08.2019

FC Eisdorf gewinnt den harten Kampf beim SC Eichsfeld

1. Kreisklasse Nord: SC Eichsfeld e.V. -:- FC Eisdorf e.V. von 1950 0:1 (0:1)

Der Ball rollt wieder.. Am gestrigen Sonntag war es wieder Zeit für Fußball. Unser FCE fuhr zum Saisonauftakt mit einem dicken 17 Mann Kader ins beschauliche Desingerode. Mit einer gelungenen Vorbereitung wollte man gleich die ersten drei  Punkte einsacken und mit nach Eisdorf nehmen!

Bericht vom FC Eisdorf

Zum Spiel: 


Von Beginn an war leider nur wenig Spielerisches zu erkennen. Der FCE hatte mit dem starken Rückenwind Probleme, da fast alle Bälle auf Stürmer C. Hartung oder auf die Außenspieler M. Riedel und L. Hagenbruch zu lang wurden. Der FC versuchte durch sein kompaktes Mittelfeld mit Y. Meinecke, A. Pilz und N. Meißner das Spiel zu kontrollieren, allerdings hielt der SCE gut mit und setzte des Öfteren mal ein Zeichen in Form eines gröberen Fouls.

Die ersten 35 Minuten verliefen nun so, dass entweder ein Fehlpass gespielt oder ein Spieler von den Beinen geholt wurde.
Dann passierte doch noch etwas.
36.Minute: Ecke für den FCE.

Nach einer Ecke von der rechten Seite konnte der SCE den Ball nicht richtig klären und es war ein wildes Getümmel im Strafraum der Eichsfelder. Der Ball gelang irgendwie zu Stürmer Hartung, welcher trocken mit Links abschloss und so die Eisdorfer Führung herbeibrachte!

In der Folge war der FC besser im Spiel und versuchte direkt nachzulegen. Beste Chance dafür hatte Kapitän Meinecke, welcher sich gegen 2-3 Verteidiger durchsetzt und mit Links abschloss. Leider hielt der SC Keeper den Ball stark und man ging in Folge dessen mit einem knappen 1:0 in die Pause.

2. Halbzeit

In der zweiten Hälfte wurde das Spiel immer zäher und körperlicher.
In den gesamten zweiten 45 Minuten beherrschten viele Fouls die Partie.
Auf beiden Seiten wurde ab und an härter eingestiegen. (Bei manchen Aktionen zudem auch mit etwas zu viel Motivation).
So musste der erst zur Pause eingewechselte Eisdorfer Verteidiger P. Bohnhorst nach einem sehr harten Foul von hinten in die Beine ausgewechselt werden.
- Das war echt nicht nötig, da es keine Chance auf den Ball gab!

Die ganze Mannschaft hofft auf keine schlimme Verletzung und wünscht eine schnelle Genesung!

Chancen gab es auf beiden Seiten bis zur 75.Minute eher gering. Hartung hatte einmal aus spitzem Winkel eine Schussgelegenheit aus 14 Metern, scheiterte allerdings am Keeper.
Das Spiel verlief ansonsten weitestgehend im Mittelfeld. Flanken und Freistöße von beiden Mannschaften waren einfach zu unpräzise.

Der SC kam dann aber doch noch zu einer sehr gefährlichen Chance. Nach einem gut getretenen Freistoß kam Eichsfelder Spielertrainer M. Bömeke per Kopf an den Ball und lenkte ihn per Aufsetzer aufs Eisdorfer Tor.
Keeper C. Conrad kam gerade noch mit den Fingerspitzen an den Ball und lenkte ihn über die Latte. Klasse Parade!

Unser FC kam in den letzten Minuten dann auch noch zu 2 großen Chancen zur Entscheidung. Allerdings konnte man den Ball nicht am Eichsfelder Keeper vorbeibringen. Torabschluss muss der junge Kriebel nochmal trainieren ;).
Der SCE versuchte nochmal kurz vor Schluss alles und spielte viele lange Bälle. Den letzten gefährlichen konnte Keeper Conrad nochmals gut entschärfen und so blieb es dann beim 1:0 für den FCE!

Der FC Eisdorf gewinnt das erste Saisonspiel knapp mit einem 1:0 Auswärtssieg. Auch wenn es kein Augenschmaus war, kommen die Punkte mit nach Eisdorf!
Nach einem sehr harten Spiel schaffte es der FC mit viel Kampf und Herz, das Spiel zu gewinnen.

Für den FCE spielten: Conrad, Semm, Schröter, Pflugfelder, Ueberschär, Hagenbruch, Pilz, Meinecke, Meißner, Riedel, Hartung,
- Bohnhorst, Kriebel, Linke, nach Einwechslung

Das nächste Spiel wird wohl ein noch schwerer Brocken. Am kommenden Sonntag spielt dann nämlich unser FCE in seiner heimischen Borntal-Arena gegen den letztjährigen Vizemeister FC SeeBern.

#erfolgreicherauftakt
#dreipunkte
#nurderfce

Alles zur 1. Kreisklasse Nord

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe

Mannschaften

Personen