Kreisliga B

Erster Heimsieg für Groß Ellershausen

18. Oktober 2021, 12:13 Uhr

Belohnung nach dem Sieg

Mit einem souveränen 2:0 gegen die zweite Vertretung der SG Bergdörfer hat sich der alte und neue Tabellenzweite der Kreisliga B den Frust nach der Niederlage gegen Weser Gimte von der Seele geschossen.

Spielbericht der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen

Das Knauf-Team begann druckvoll, diktierte dem Gast aus dem Eichsfeld klar das Spiel auf und erspielte sich einige gute Chancen. Leider wurde auch wieder Chancenwucher betrieben und so dauerte es bis zur 37. Spielminute, bis Torjäger Kevin Müller zum erlösenden 1:0 traf. Kurz nach der Pause erhöhte Vedat Kaplan per Kopf auf 2:0.

Jetzt, wo das Spiel eigentlich fast entschieden zu sein schien, begann der Gastgeber, seine Probleme offenzulegen. Mangelnde Fitness führte zu mangelnder Konzentration und dies wiederum zu Chancen für Bergdörfer. Eine davon entschärfte Torwart Florian Knauf mit einer Weltklasseparade, als er einen Kopfball aus fünf Metern Torentfernung von der Linie kratzen konnte und gegen den Pfosten prallen ließ. Wäre hier der Anschlusstreffer gefallen, hätte es nochmal ein ganz heißer Tanz für Groß Ellershausen werden können. So kamen die Gastgeber ungestraft davon, obwohl sie sich in den letzten 20 Minuten mehr mit dem Schiedsrichter als mit Fußball beschäftigten. Nach 95 Spielminuten pfiff der Schiedsrichter ab und der erste Heimsieg der laufenden Saison stand fest.

Dies wurde nach dem Spiel mit einem gemeinsamen Burgeressen gefeiert. Der engagierte Sponsor burgerme Göttingen hatte es sich nicht nehmen lassen, die Mannschaft für den ersten Heimsieg mit einem deftigen Abendessen zu belohnen. Auch hier noch einmal: Danke Sascha!

Alles in allem also ein gelungener Sonntag, der von der überraschend deutlichen Gimter Niederlage abgerundet wurde. Somit ist die SVGE wieder punktgleich mit dem Tabellenführer und kann sich weiterhin berechtigte Hoffnungen auf die Aufstiegsrunde machen.

Weiter geht es am Sonntag, den 31. Oktober um 14 Uhr gegen den SC HarzTor.


Kommentieren