Kreisliga

Ein Spanier für Nesselröden

25. Juli 2020, 00:26 Uhr

Neu: Gonzalo Borona Hernandez

Pressemitteilung des TSV Nesselröden: "Erster Neuzugang Herrenfußball:  Nachdem in dieser Woche das neue Trainerduo Brömsen und Müller seine Arbeit aufgenommen hat, möchten wir euch nach und nach die Neuzugänge präsentieren. Den Anfang macht dabei Gonzalo Borona Hernandez. Der Mann mit dem klangvollen Namen stammt aus Madrid, ihn hat es seit einem halben Jahr beruflich nach Nesselröden verschlagen." 

Weiter heißt es: "Der 26 jährige Mittelfeldallrounder zeichnet sich durch seinen linken Zauberfuß aus. In den vergangenen Wochen konnte Gonzalo bereits die Mannschaft kennen lernen und überzeugte dabei sowohl fußballerisch als auch menschlich vollends. Mit jeder Einheit klappt die sprachliche Verständigung besser. Dabei hilft natürlich, dass mit Aaron Hernandez Rittmeier bereits ein Sprachgenie in der Truppe ist, der fließend spanisch spricht (directo a la derecha!). Bienvenidos Gonzalo!"

Alles zum TSV Nesselröden


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren