Frauen-Kreispokal

Die SG Wulften/Lindau/Hattorf feiert Pokalsieg und Double

29. Juni 2022, 06:40 Uhr

Die SG Wulften/Lindau/Hattorf hat das Gefühl, ein Spiel zu verlieren, schon lange nicht mehr erdulden müssen. In der Saison 2021/22 hat das Team von Trainer Daniel Völker alle Spiele gewonnen. In der Liga-Staffel waren das zwölf Partien und zwölf Siege. Das Finale um die Kreismeisterschaft gewann die  SG am  vergangenen Samstag mit 3:2 gegen die SG Denkershausen/Lagershausen. Im Pokal zog die Mannschaft mit zwei Siegen in das Finale ein, dass am Dienstag auf dem Sportplatz in Nesselröden gegen den Dransfelder SC ausgetragen wurde. Und auch diesmal behielten die Mädels der SG die Oberhand. Sie siegten nach einer spannenden Partie verdient, wenn auch mit großer Kraftanstrengung mit 1:0 (1:0). 

Die ersten Minuten der Partie gehörten den Mädels aus Dransfeld. Sie begannen temporeich und offensiv. Erst nach etwa zehn Minuten konnte sich der Kreismeister und Favorit aus dem Harzrand befreien und eigenen Offensiv-Aktionen initiieren. In der 29. Minute dann das bis dahin verdiente 1:0 für die SG Wulften/Lindau/Hattorf: Franziska Murken gelang der Treffer. Nach der Anfangsoffensive zogen sich die Dransfelderinnen zu sehr in die Defensive zurück, so dass die 1:0-Halbzeitführung für die SG verdient war.




Nach dem Wechsel spielte Dransfeld viel mutiger. Der Favorit musste sich aufs Kontern beschränken. Dennoch war die Spielgemeinschaft bei diesen Kontern immer wieder sehr gefährlich und mehrfach lag die Entscheidung in der Luft. Doch Dransfelds Torhüterin Dorotea Diel, die wohl in die Regionalliga nach Calden wechseln wird, war immer auf dem Posten und konnte mehrfach spektakulär retten. Gegen Ende der Partie blies der DSC dann zur Schlussoffensive, um vielleicht noch das Elfmeterschießen zu erreichen. Und in der 89. Minute lag den Anhängern der Dransfelder der Torschrei auf den Lippen, doch sie vergaben die Riesenchance zum Ausgleich. So blieb es bis zum Abpfiff durch die stark leitende Schiedsrichterin Melanie Rüter beim 1:0 für die SG Wulften/Lindau/Hattorf, die anschließend den Double-Sieg feiern durfte (Jubelvideo). 

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

SG Wulften/Lindau/Hattorf (F)

Noch keine Aufstellung angelegt.

DSC Dransfeld (F)

Noch keine Aufstellung angelegt.