Die Hammer-Woche

Regionaler Fußball: Die Woche der Entscheidungen beginnt am Dienstag

22. Juni 2015, 19:06 Uhr

Schauplatz der Pokal-Final-Spiele: Sportplatz Bovenden

Die abschließende Woche im regionalen Fußball vor der Sommerpause hat es in sich. Viele Entscheidungen und spannende Höhepunkte bieten die nächsten sechs Tage. Natürlich begleitet Gökick-Online die Fußballfreunde der Region durch die Hammer-Fußball-Woche. Es beginnt mit der Relegation zur Kreisliga der drei Vize-Staffelsieger der 1. Kreisklasse und endet mit den Final-Spielen des Krombacher Kreispokals am Sonntag in Bovenden. Zwischendurch spielt der 1. SC Göttingen 05 in Teistungen gegen Dynamo Dresden und Regionalligist Hessen Kassel in Hann. Münden. Die Termine im Überblick:

Dienstag, 23. Juni:
19:00 Uhr: Relegation zur Kreisliga: TSV EbergötzenSG Drammetal

Alles zur Relegation

Mittwoch, 24. Juni:
19:00 Uhr: Kreismeisterschafts-Finale: 1. FC FreiheitSG GW Hagenberg, Sportplatz Desingerode
Alles zum Finale
19:00 Uhr: Benefiz-Spiel: Altkreis-Auswahl Hann. Münden – KSV Hessen Kassel, Stadion Rattwerder Hann. Münden
Alles zum Benefiz-Spiel

Donnerstag, 25. Juni:
19:00 Uhr: Relegation zur Kreisliga: FC Höherberg – TSV Ebergötzen, Sportplatz Bodensee
Alles zur Relegation

Freitag, 26. Juni:
18:30 Uhr: 1. SC Göttingen 05 – Dynamo Dresden, Sportplatz Teistungen
Alles zum Spiel

Sonnabend, 27. Juni:
15:30 Uhr: Mannschaftsvorstellung des Oberligisten SVG Göttingen
Einzelheiten zum Event
16:00 Uhr: Relegation zur Kreisliga: SG Drammetal – FC Höherberg
Alles zur Relegation
16:00 Uhr: Finale Frauen-Kreispokal: SG Grone/SieboldshausenFC Hebenshausen
Alles zum Frauen-Pokal-Finale

Sonntag, 28. Juni:
11:00 Uhr: Krombacher Kreispokal für Teams der 2. und 3. Kreisklasse: SCW Göttingen III – FC Grone II
Alles zum Wettbewerb
13:30 Uhr: Krombacher Kreispokal für Teams der 1. Kreisklasse: SV Eintracht Hahle – SCW Göttingen II
Alles zum Wettbewerb
16:00 Uhr: Krombacher Kreispokal für Teams der Kreisliga: SC EichsfeldFC Lindenberg Adelebsen

Applaus ist des Künstlers Lohn! Wenn dir unser Beitrag über die regionale Fußballszene gefallen hat, hinterlass bitte ein positives Statement in den sozialen Netzwerken, wie Facebook! Vielen Dank!

Kommentieren