Die Endrunde steht

Hallenkreismeisterschaft für Teams der 3. Kreisklasse: Am Sonntag qualifizierten sich die letzten beiden Teams für die Endrunde

19. Januar 2015, 22:42 Uhr

Am Sonntag fand die abschließende, dritte Vorrunde der Hallenkreismeisterschaft für Teams der 3. Kreisklasse in der Sporthalle in Bad Lauterberg statt. Mit fünf Siegen aus fünf Spielen konnte sich die zweite Mannschaft des ESV Rot-Weiß Göttingen den Gruppensieg und damit die Teilnahme an der Endrunde sichern. Ihr folgt mit drei Siegen, einem Remis und der Niederlage gegen den Sieger der SV Sieboldshausen. Somit ist das Teilnehmerfeld für die Endrunde der Meisterschaft am 1. März in der Sporthalle der IGS Göttingen-Geismar fest.

Sechs Teams kämpfen am 1. März ab 11:00 Uhr in der Sporthalle der IGS Göttingen-Geismar um den neuen Titel. Im vergangen Jahr spielten die Team der 3. Kreisklasse gemeinsam mit denen der 2. Kreisklasse um einen Titel. In diesem Jahr haben beide Ligen eine eigenen Meisterschaft.

Folgende Mannschaften konnten sich qualifizieren:

RSV Göttingen 05 III
NK Croatia Göttingen II
SV Sieboldshausen
Dransfelder SC II
TuSpo Weser Gimte III
ESV Rot-Weiß Göttingen II

Der komplette Spielplan des Turniers.

Kommentieren