28.11.2019

Das Jahr mit einem Sieg beenden

Landesliga: SVG Göttingen - SV Reislingen-Neuhaus (Sonntag, 14:00 Uhr)

Wollen auch gegen Reislingen-Neuhaus jubeln: Die Spieler der SVG

Die Gäste aus Reislingen kamen am vergangenen Wochenende mit 1:8 beim SV Lengede gehörig unter die Räder und stecken in einer kleinen Krise. Momentan belegt das Team von Trainer José Salguero den zehnten Tabellenplatz. Warnung sollte den Göttingern aber das Hinspiel sein, bei dem sie durch einen Elfmeter mit 1:0 unterlagen. Die SVG hat sich nach dem kleinen Zwischentief mit nur einem Punkt aus drei Spielen, am vergangenen Wochenende wieder von seiner torfreudigen Seite gezeigt: Vahdet Salzgitter wurde auf dem heimischen Kunstrasen mit 6:0 besiegt. Nun soll das Jahr 2019 mit einem Sieg beendet werden.

SV Reislingen-Neuhaus startete wie die Feuerwehr in die Saison und blieb die ersten fünf Spieltage ungeschlagen. Im weiteren Verlauf wechselten sich positive und negative Ergebnisse munter ab. Die Mannschaft kommt sehr über ihre Geschlossenheit und kann ein sehr unangenehmer Gegner sein, was beispielsweise auch Vahdet Braunschweig erleben musste, die den Reislingern mit 3:0 unterlagen. Top-Torschütze ist Lucas Friedrich, der bisher sieben Tore erzielte.


Weiterhin ausfallen werden bei der SVG die Langzeitverletzten Janek Brandt und Robin Hartwig. Zudem fehlt Steffen Doll wegen einer Fußverletzung.

Der tägliche Spielkalender auf Gökick

Das sagt Trainer Dennis Erkner: "Reislingen hat uns eine der drei Hinrunden-Niederlagen beigebracht. Der Spielverlauf war extrem kurios und unglücklich für uns, dementsprechend wollen wir die drei Punkte am Sonntag umso mehr. Die Mannschaft präsentiert sich zur Zeit von ihrer besten Seite: Viele Spieler drängen im Training in die erste Elf. Die, die bereits dort sind, behaupten mit vollem Einsatz ihre Plätze. Diesen positiven Konkurrenzkampf wollten wir; er bringt uns nach vorne. Es wäre schön und wichtig mit einem Sieg in die Winterpause zu gehen. Die Tabellenposition ist dabei absolut zweitrangig; sie interessiert mich erst nach dem letzten Spieltag."

Das sagt der Manager Thorsten Tunkel: "Das Jahr 2019 war sehr intensiv und erfolgreich für uns. Über das gesamte Jahr gesehen, hat sich unsere Mannschaft hervorragend entwickelt, was ein großer Verdient unseres Trainers Dennis Erkner und seines Teams ist. Wir möchten uns am Sonntag natürlich mit einem Sieg in die Winterpause verabschieden, aber mit Reislingen-Neuhaus erwarten wir einen Gegner, der sehr schwer zu spielen ist. Die Winterpause kommt dann auch zur rechten Zeit, wir müssen mal durchschnaufen und neue Kräfte sammeln."

Für die Besucher des Spiel wird Mario Volpini, der Wirt der Stadiongaststätte am Sandweg, wieder Glühwein und  andere Köstlichkeiten ausschenken. 


Außerdem in der Landesliga:
Sa - 30.11. 14:00 SSV Vorsfelde - 1. SC Göttingen 05 
So - 01.12. 14:00 MTV Isenbüttel - Eintracht Braunschweig II 
So - 01.12. 14:00 SSV Kästorf - TSV Germania Lamme 
So - 01.12. 14:00 SC Hainberg - KSV Vahdet Salzgitter 
So - 01.12. 14:00 SVG Göttingen - SV Reislingen-Neuhaus 
So - 01.12. 14:00 SC Gitter - TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 
So - 01.12. 14:00 BSC Acosta -  TSC Vahdet Braunschweig 
So - 01.12. 14:30 SV Lengede - TuSpo Petershütte

Der Form-Vergleich der beiden Mannschaften

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema