30.08.2019

Burkhard braucht Euch

Stammzellspender dringend gesucht

Der 54-jährige, ehemalige Fußballspieler und aktuelle Funktionär Burkhard Bartschat aus Göttingen-Geismar, Vater von zwei Töchtern, hat Blutkrebs. Eine Stammzellspende ist seine einzige Überlebenschance. Sein Sportverein, der RSV Göttingen 05, plant deshalb gemeinsam mit Familie und Freunden eine große Registrierungsaktion. Wer gesund und zwischen 17 und 55 Jahren alt ist, kann helfen und sich am Sonntag, 15. September, in Göttingen-Geismar als potenzieller Stammzellspender bei der DKMS registrieren lassen.

Burkhard ist seit seinem 9. Lebensjahr begeisterter Fußballspieler. Als Stürmer wollte ihn so mancher Verein in den vielen Jahren seiner aktiven Karriere beim RSV Göttingen 05 abwerben. Doch im August 2018 wurde Burkhard plötzlich komplett ausgebremst. Die Diagnose: Multiples Myelom – eine schwere Erkrankung des blutbildenden Systems. Seine Ehefrau beschreibt die Situation so: „Die Schockdiagnose traf uns wie aus heiterem Himmel. Meinen Mann plagten 6 Wochen zuvor Rückenschmerzen, die immer massiver wurden. Der Weg zum Hausarzt brachte innerhalb nur weniger Tage Klarheit: Es waren schon Knochenfrakturen erkennbar. Der Krebs hatte sich bereits massiv ausgebreitet“. Zunächst sah es so aus, dass Burkhard mit seinen eigenen Stammzellen therapiert werden konnte. Nach einem Jahr ist klar: dieser Versuch scheiterte. Jetzt ist Burkhard auf fremde Stammzellen angewiesen ist. Da in der eigenen Familie niemand als geeigneter Spender in Frage kommt, kam in seinem Sportverein die Idee zu einer öffentlichen Registrierungsaktion auf, mit dem Ziel, möglichst viele neue potenzielle Stammzellspender in die Datei aufzunehmen. Jetzt ist vor allem der Zusammenhalt der Sportler und deren Vereine gefragt. Alle für einen – einer für alle. Dieses Motto kann jetzt Leben retten. Denn in den Sportvereinen sind viele junge Leute aktiv, die als Stammzellspender für Burkhard und alle anderen Patienten unglaublich wichtig sein könnten. Zusammen mit Familie und Freunden ruft der RSV Göttingen 05 zur Mithilfe auf. Unter dem Motto „Burkhard braucht Euch“ appellieren sie an die Menschen in der Region, sich am

Sonntag, den 15. September
bei der IGS Geismar, Sporthalle I
Schulweg 22
37083 Göttingen-Geismar

von 10:00- 15:00 Uhr in die DKMS aufnehmen zu lassen.

Grundsätzlich kommt jeder gesunde Mensch zwischen 17 und 55 Jahren, der mindestens 50 kg wiegt, als Spender in Frage. Die Registrierung geht einfach und schnell: Nach dem Ausfüllen einer Einverständniserklärung wird beim Spender ein Wangenschleimhautabstrich mittels Wattestäbchen durchgeführt, damit seine Gewebemerkmale im Labor bestimmt werden können.

Spender, die sich bereits in der Vergangenheit bei einer Aktion registrieren ließen, müssen nicht erneut mitmachen. Einmal aufgenommene Daten stehen auch weiterhin weltweit für Patienten zur Verfügung.

Seitdem der Termin für die Aktion fest steht, kümmert sich das Orgnisatorenteam um die geplante Aktion, suchen viele ehrenamtliche Helfer und verteilen Flugblätter. In einer Sache sind sich alle Beteiligten einig: „Was sind schon 5 Minuten Zeit für einen Wangenabstrich, wenn man damit vielleicht ein Menschenleben retten kann?“

Da die DKMS als gemeinnützige Gesellschaft im Kampf gegen Blutkrebs auf Spendengelder angewiesen ist, wird um finanzielle Unterstützung gebeten. Jeder Euro zählt!

IBAN DE19700400608987000134
Verwendungszweck: ZYT 001- Burkhard

Über die DKMS

Die DKMS ist eine internationale gemeinnützige Organisation, die sich dem Kampf gegen lebensbedrohliche Blutkrebserkrankungen verschrieben hat. Unser Ziel ist es, so vielen Patienten wie möglich eine zweite Lebenschance zu ermöglichen. Dabei sind wir weltweit führend in der Versorgung von Patienten mit lebensrettenden Stammzelltransplantaten. Die DKMS ist außer in Deutschland in den USA, Polen, UK und Chile aktiv. Gemeinsam haben wir mehr als 9 Millionen Lebensspender registriert. Darüber hinaus betreibt die DKMS wissenschaftliche Forschung und setzt in ihrem Labor, dem DKMS Life Science Lab, Maßstäbe bei der Typisierung neuer Stammzellspender.

Hintergründe, Materialien und viele weitere Geschichten für Ihre Berichterstattung finden Sie in unserem DKMS Media Center unter mediacenter.dkms.de

Für aktuelle Infos folgen Sie uns gerne auf Twitter oder erhalten Sie weitere Insights zur DKMS und zum Thema Kampf gegen Blutkrebs auf unserem Corporate Blog dkms-insights.de
Zur Registrierung als Stammzell- oder Geldspender besuchen Sie bitte dkms.de

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: