Sparkasse Göttingen Cup

Bilshausen verabschiedet sich mit Sieg aus dem Vorbereitungsturnier

25. August 2020, 12:40 Uhr

Im bedeutungslos gewordenen abschließenden Spiel der Gö-Strom-Gruppe zwischen dem bis dato punktlosen Bezirksligisten SV BW Bilshausen und dem Kreisligisten RSV Göttingen 05 sahen die etwa 100 Zuschauer  auf dem Sportplatz  in Bilshausen ein munteres Spiel mit immerhin sechs, teilweise sehr schönen Toren. Der Gastgeber von Trainer Knut Nolte gewann am Ende verdient mit 4:2 (2:0) und konnte sich so wenigstens mit einem Sieg aus dem Turnier verabschieden. Der Gast hingegen konnte in den drei Vorrunden-Spielen nur einen Punkt erringen. 

Der Gastgeber ging nach 12 Minuten durch Bastian Rohland mit 1:0 in Führung. Hans Scholle ließ nach 40 Minuten das 2:0 folgen. Mit dem Vorsprung für den gastgebenden Favoriten ging es in die Halbzeitpause.


Nach Wiederanpfiff erhöhte Sven Riechel auf 3:0 (50.). Doch der Gast war keinesfalls chancenlos. Jendrik Heine nutzte eine Unaufmerksamkeit in der Eichsfelder Abwehr zum Anschlusstreffer (70.). Den alten Drei-Tore-Abstand stellte Bastian Rohland mit seinem zweiten Treffer her (75.). Felix Wolf konnte mit dem Treffer zum 4:2 für die Gäste den Endstand besorgen. 


Laut Homepage des Veranstalters spielt der SV BW Bilshausen am Donnerstag in den so genannten Platzierungsspielen - einer Art Trostrunde, um noch ein Testspiel zu generieren - daheim gegen den Bovender SV.  Das Spiel ist aber noch nicht im Verbandsportal bestätigt. Der RSV tritt am Donnerstag nach diesen Informationen - ebenfalls in den "Platzierungsspielen" - in Weißenborn beim FC Gleichen an. 

Alle Testspiele der Region
Alle Wechsel der Region

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren