Fußballer sagt ja

Aus Strauß wird Schuster

15. Juni 2020, 14:09 Uhr

Der über die regionalen Grenzen bekannte Spieler Mike William Strauß hat seiner Frau Marlene Schuster am Samstag, dem 13. Juni auf der Burg Hardenberg sein Jawort gegeben. Bedingt durch die Corona-Krise war die Zahl der Gäste unter der Auflage der Abstands- und Hygiene-Regel begrenzt. Trotzdem konnte eine Abordnung der Bezirksliga-Mannschaft des SCW Göttingen den beiden auf dem Weg in eine gemeinsame Zukunft Spalier stehen. 

Aus dem Standesamt kamen beide dann mit dem neuen Familiennamen Schuster heraus. Damit ist der Name Strauss aus der jetzigen Fußballwelt für immer verschwunden. Vielleicht schreibt der Name Schuster in kommenden Saisons nochmal eine neue Geschichte. "Wir Wünschen den beiden mit dem neuen Namen für die Zukunft alles Gute.", wird des Bräutigams Vater Norbert Holekamp zitiert, der auch die Bilder der Zeremonie zur Verfügung stellte.



Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Fotogalerie

Kommentieren