15.12.2018

Auch MF Göttingen verweigert

B-Mädchen-Niedersachsenliga: MF Göttingen tritt gegen Hannover 96 nicht an

Auch der MF Göttingen, der Frauen-Fußball-Zusammenschluss der Vereine SCW Göttingen und RSV Göttingen 05, ist mit seinem B-Mädchen-Team in der Niedersachsenliga gegen Hannover 96 am Samstag nicht angetreten und hat sich damit dem stillen Boykott vieler Liga-Vereine gegen den Verein aus der Landeshauptstadt angeschlossen. Hannover 96 hatte sich vor der Saison in die Liga geklagt (Gökick berichtete ausführlich), was den Protest vieler Vereine ausgelöst hat. Hannover 96 hat in dieser Spielzeit 27 Punkte errungen, allein 21 davon aus Spielen, bei denen der Gegner nicht angetreten ist. Das Spiel gegen den MF ist somit die achte von bisher zwölf Partien, in denen die Kontrahenten nicht antraten. 

Der MF Göttingen hatte den Staffelleiter und das Schiedsrichtergespann zuvor informiert. Göttingens Trainer Nicolas schrieb dem Staffelleiter dazu am Freitag: „Hallo Herr Eilers, der MF Göttingen wird solidarisch mit den übrigen Vereinen der Niedersachsenliga nicht gegen Hannover 96 antreten. Wie der Rest der Liga möchten wir ein Zeichen für die so wichtige Nachwuchsarbeit im Mädchenfußball und Nachwuchsförderung von kleinauf setzen. Wir werden den Nichtantritt im DFBnet heute Abend eintragen. Mit sportlichen Grüßen: Nicolas Meier“


Der MF Göttingen liegt mit fünfzehn Punkten aus elf Spielen abstiegsgefährdet auf Platz fünf der Tabelle der Liga.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Aufstellungen

MF Göttingen (B)

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)

Hannover 96

Noch keine Aufstellung angelegt. (werde jetzt Teammanager dieser Mannschaft)