18.03.2014

Anna-Lena und Leonie erfolgreich

NFV-Auswahl der U14-Juniorinnen beim Vier-Länder-Turnier in Bad Blankenburg auf Rang zwei

Schoss zwei Tore für Niedersachsen: Anna-Lena Riedel

Die U 14-Juniorinnen-Auswahl (Jahrgänge 2000/2001) des NFV hat bei einem Vier-Länder-Turnier in der thüringischen Sportschule Bad Blankenburg den zweiten Platz hinter Hessen belegt. Sehr erfolgreich waren dabei auch zwei Mädchen aus unserer Region. Die NFV-Trainerin Jana Menzel zog eine positive Bilanz. „Die Teilnahme an diesem Turnier hat sich für uns total gelohnt. Wir konnten viel ausprobieren, die Spielerinnen auf verschiedenen Positionen einsetzen und schauen, wie flexibel sie sind“, so Menzel. Im Hinblick auf den Länderpokalwettbewerb des DFB, der vom 28. Mai bis 1. Juni in Duisburg ausgetragen wird, konnte die Trainerin trotz Niederlage gegen Hessen feststellen: „Wir können mithalten.“

Die Spiele in Bad Blankenburg:

Niedersachsen – Hessen 0:2 (0:0)
„Wir waren vor allem in der ersten Halbzeit sehr dominant. Deshalb war diese Niederlage völlig unnötig“, ärgerte sich Jana Menzel nach dem Turnierauftakt. Dies umso mehr, weil ihre Mannschaft im zweiten Spielabschnitt „einige gute Chancen liegen gelassen hat.“

Niedersachsen – Sachsen 4:0 (1:0), Tore: 1:0 Anna-Lena Riedel (11.), 2:0 Meier (36.), 3:0 Schenk (45.), 4:0 Meier (50.)
Trotz des deutlichen Erfolges war Jana Menzel mit dem Spiel der NFV-Auswahl nicht zufrieden. „Die taktischen Vorgaben wurden nicht eingehalten und auch spielerisch war das nicht berauschend. Immerhin haben wir unsere Chancen besser genutzt und so geht der Sieg auch in dieser Höhe in Ordnung“, so die Trainerin. Anna-Lena Riedel aus Gieboldehausen eröffnete den Torreigen!

Niedersachsen – Thüringen 1:0 (1:0), Tor: Anna-Lena 1:0 Riedel (12.)
„In diesem Spiel war mehr für uns drin, obwohl wir uns nicht allzu viele Chancen erspielt haben“, sah Jana Menzel einen knappen, aber verdienten Sieg des überlegenen NFV-Teams. Anna-Lena Riedel aus Gieboldehausen schoss das Goldene Tor!

Die weiteren Ergebnisse: Thüringen – Sachsen 0:1, Hessen – Thüringen 5:0, Hessen – Sachsen 1:1

Die Tabelle: 1. Hessen (8:1 Tore, 7 Punkte)
2. Niedersachsen (5:2 Tore, 6 Punkte)
3. Sachsen (2:5 Tore, 4 Punkte)
4. Thüringen (0:7 Tore, 0 Punkte)

Das NFV-Aufgebot:

Anna-Lena Riedel (SV Eintracht Gieboldehausen), Leonie Bokelmann (SVG Göttingen), Anna-Maria Hegmann (BSV Holzhausen), Finja Heidrich (BVG Wolfenbüttel), Mara Kollay (SV Gifhorn), Rebecca Lütjen (TuSG Ritterhude), Lotta Cordes (SC Marklohe), Hannah Lena Kamm (TSV Isernhagen), Lina Peth (JSG Sülfeld-Ehmen-Essenrode), Maria Prica (Mellendorfer TV), Jessika Rotenberg (SV Bockenem 07), Lara Schenk (Niedersachsen Döhren), Luisa Thoben (VfL Oythe), Emma Mühlenbrock (SpVg Aurich), Elisa Meier (JSG Rohden), Dana Bröckerhoff (SV Meppen).

Kommentieren

Vermarktung: