Landesliga

Acht Neuzugänge beim TuSpo Petershütte

24. Juli 2020, 10:47 Uhr

Mit Aribi Hammad (TUS Clausthal-Zellerfeld), Sores Bozkurt (FC Kandil Saarbrücken), Fabian Henke (VfR Dostluk Osterode), Niklas Zarins (TSG 1951 Frankfurt), Niklas Oppermann (VfR Dostluk Osterode), Jan Kreiter (FC Westharz), Domenic Stein (SG BW Bockelnhagen) und Alexander Bause (FC Seesen, VfV Hildesheim) geht der TuSpo in die neue Saison.

Bericht vom TuSpo Petershütte

Titelbild (vl.): Alexander Bause, Fabian Henke, Domenic Stein, Niklas Oppermann, Mark Winter stellv. Vorsitzender. Es fehlen Jan Kreiter, Aribi Hammad, Sores Bozkurt, Niklas Zarins


Fünf der 8 Neuzugänge werden sich in der Landesligamannschaft wiederfinden. Drei Spieler aus der eigenen A-Jugend Landesligamannschaft der Saison 2019/20 werden zukünftig das Team von Trainer Wolfgang Pilz – in der neuen Landesligasaison – vervollständigen.

Mit Domenic Stein konnte Hütte einen erfahrenen Spieler nach Lasfelde holen. Domenic kommt aus der Region und ist mit seinen 31 Jahren einer der ältesten Spieler im Team. Mit seiner Erfahrung und auch seiner Torgefährlichkeit möchte Domenic den TuSpo in der neuen Saison unterstützen und das Ziel Klassenerhalt erreichen.

Alexander Bause spielte in seiner Jugend beim Goslarer SC und bei Eintracht Braunschweig. Der Weg über Hildesheim und Seesen zum TuSpo Petershütte, kam für den 1,95 Meter großen Mittelfeldspieler nicht überraschend. Der 23-jährige Seesener stand schon Mal mit Petershütte im Kontakt. Zum endgültigen Abschluss kam es allerdings erst jetzt.

Welcome back Niklas Zarins! Hütte freut sich auf Niklas Zarins, der ab dieser Saison sein Erstspielrecht wieder beim TuSpo hat.

Alles zum TuSpo Petershütte


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren