12.04.2019

Abstiegskrimi und Derby

Landesliga: TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 – SCW Göttingen (Sonntag, 15:00 Uhr)

Sportplatz Landolfshausen

Der SCW Göttingen will im Südniedersachsen-Derby beim TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 nach drei Spielen ohne Sieg den Abwärtstrend endlich stoppen. Das Team von Trainer Marc Zimmermann kommt allerdings mit der Empfehlung eines Punktgewinns gegen den Spitzenreiter FT Braunschweig (1:1) auf den Landolfshäuser Sportplatz angereist. Nun wollen die Nord-Göttinger gegen den punktgleichen Abstiegskonkurrenten siegen. Letzte Woche siegte der TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 beim SC Gitter mit 2:0. Im Hinspiel in Weende waren beide Mannschaften mit einem 1:1-Unentschieden auseinandergegangen.

Auf dem 14. Platz der Hinserie nahm die Fußballszene vom TSV Landolfshausen/Seulingen 2018 wenig Notiz. Die Leistungen des Jahres 2019 sorgten allerdings für Aufsehen. Offensichtlich scheint der neue Besen, Trainer Marco Wehr, gut zu kehren. Die letzten Resultate des Gastgebers konnten sich sehen lassen – neun Punkte aus fünf Partien. Bislang fuhr Landolfsh./Seulin. sieben Siege, fünf Remis sowie neun Niederlagen ein. Obwohl punktgleich mit dem Gegner, hat der TSV vier Spiele weniger ausgetragen, als der SCW.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst fünf Punkte holte der SCW Göttingen. Zudem war die Abwehr bisher sehr löchrig - im bisherigen Saisonverlauf musste der Nordstadt-Club bereits 68 Gegentreffer hinnehmen. Zuletzt lief es erfreulich für den SCW Göttingen, was acht Punkte aus den letzten fünf Spielen belegen. Die bisherige Ausbeute des SCW: sieben Siege, fünf Unentschieden und 13 Niederlagen. Das schwarz-weißes Team krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 15. Die Zimmermann-Elf muss sich ohne Zweifel um die eigene Abwehr kümmern. Im Schnitt kassierte das Team mehr als zwei Gegentreffer pro Spiel. Beide Mannschaften bewegen sich derzeit auf einem ähnlichen Spielniveau, sodass ein Favorit im Vorfeld kaum auszumachen ist. Während der Gastgeber aufgrund der Form und der noch zu absolvierenden Spiele entspannt in die Partie geht, ist der SCW schon fast zum siegen verdammt, hat er doch nur noch sieben Spiel Zeit, sich aus dem Keller zu befreien.


Außerdem in der Landesliga:
So - 14.04. 15:00 Uhr 
Freie Turner - SV Lengede
SC Hainberg - TSC Vahdet
SVG Göttingen - Gitter
Hillerse - Germania Lamme
Reislingen-Neuhaus  - Vorsfelde
Lehndorfer TSV - Kästorf
Goslarer SC - Göttingen 05

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: