16.05.2018

VfB: Laux geht, um zu bleiben

Seit 2008 arbeitet Philipp Laux als Sportpsychologe. Erst vier Jahre beim FC Bayern, dann drei bei RB Leipzig und schließlich drei beim VfB Stuttgart. Jetzt verlässt der frühere Bundesligatorwart die Schwaben, die die Dienste des 45-Jährigen allerdings weiterhin nutzen wollen.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe