Neuer Ausrüstervertrag bringt BVB 250 Millionen Euro

20. November 2019, 22:15 Uhr

Der neue Ausrüstervertrag zwischen Borussia Dortmund und Puma steht. Nach kicker-Informationen haben sich Klub und Sportartikel-Hersteller auf eine Fortsetzung ihrer Zusammenarbeit bis 2028 geeinigt. Dem BVB bringt das rund eine Viertelmilliarde Euro, das Dreifache der bisherigen Summe. Ein Meilenstein für die Zukunft des Klubs.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren