14.03.2019

Wie löst Favre das Witsel-Problem?

Ohne ihn kann man sich Borussia Dortmund nur schwer vorstellen. Axel Witsel stand in 32 der 36 Pflichtspiele dieser Saison in der Startelf, dreimal wurde er eingewechselt. Ausgerechnet gegen Angstgegner Hertha BSC muss der Belgier wegen eines Faserrisses passen. Lucien Favre, mit dem in einigen Wochen über eine Vertragsverlängerung gesprochen werden soll, sucht jetzt nach einer Lösung für sein Mittelfeldproblem.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe