19.02.2019

Kevin Taubert bei Hagenberg

Transfer: Wechsel des Stürmers von Siemerode zum FC Grone geplatzt

Die Vereinigung der drei Taubert-Brüder Maurice, Justin und Kevin beim FC Grone ist geplatzt. Der Stürmer, der zuletzt beim Thüringischen SV GW Siemerode spielte, und dessen Wechsel zum Rehbachverein bereits vollzogen schien, hat sich zerschlagen. Der 30-Jährige hat sich stattdessen dem Kreisligisten SG GW Hagenberg angeschlossen. Bereits beim Testspiel beim SCW Göttingen II am vergangenen Sonntag kam Kevin im Trikot des Teams von Trainer Mariucz Burzynski zum Einsatz und erzielte auch gleich einen Treffer.

Wann Kevin allerdings spielberechtigt sein dürfte, steht noch nicht fest. Im Verbandsnetz war Kevin am Montag, den 18. Februar, noch beim SV GW Siemerode gemeldet. Das hieße, er hat das Ende der Wechselfrist am 31. Januar verpasst. Damit müsste er eine sechsmonatige Sperre nach dem letzten Punktspiel für Siemerode in Kauf nehmen. Nach Gökick-Recherchen stand er für den Landesklassisten letztmalig am 3. November gegen die SG DJK SG Struth auf dem Platz. Das hieße, er dürfte am 5. Mai im Punktspiel seines neuen Teams beim RSV Göttingen 05 erstmals in einem Pflichtspiel auflaufen. 


Alles zu Kevin Taubert
Alles zur SG GW Hagenberg

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema