21.01.2019

Trainerwechsel beim TSV Landolfshausen/Seulingen

Landesliga: TSV Landolfshausen/Seulingen mit neuer sportlicher Leitung

Mit neuem Trainer in die Rückrunde: Die Spieler des TSV Landolfshausen/Seulingen

Pressemitteilung des TSV Landolfshausen/Seulingen 2018: Mit sofortiger Wirkung übernimmt Marco Wehr das Traineramt von Interimstrainer Jannik Meck. Der 45-jährige Heuthener hatte zuletzt den SV Adler Weidenhausen (Verbandsliga Hessen-Nord) trainiert. Vor seiner Station in Hessen war Wehr zehn Jahre beim 1. SC Heiligenstadt (Thüringenliga) für die sportliche Leitung zuständig, bei dem er mit der Vize-Meisterschaft und dem Einzug ins Thüringer Pokalfinale im Jahr 2013 seine größten Erfolge als Trainer feierte. „Mit Marco haben wir einen sehr erfahrenen und professionell arbeitenden Trainer gefunden. Wir sind zuversichtlich, dass es uns mit Marco an der Seitenlinie gelingt, die Landesliga zu halten.“ so Martin Habenicht (Fußball-Obmann beim TSV Landolfshausen/ Seulingen). 

Weiter heißt es: Der bisherige Spielertrainer Jannik Meck wird nun wieder vorrangig die Rolle als Spieler einnehmen. „Jannik ist als Spieler ungeheuer wichtig für unsere Mannschaft. Darüber hinaus wird Jannik weiterhin als Co-Trainer agieren.“ ergänzt Habenicht.


Die Testspiele des Teams:
Sa - 02.02. 16:00:   FC Grone - TSV Landolfshausen/Seulingen 2018
So - 10.02. 11:00:   SG Lenglern - TSV Landolfshausen/Seulingen 2018
Di - 19.02. 19:00:   Bovender SV - TSV Landolfshausen/Seulingen 2018

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema