18.12.2018

So plant die SVG die Vorbereitung

Landesliga: SVG Göttingen gibt die Planung für die Wintervorbereitung bekannt

Stadion am Sandweg

Die SVG befindet sich nach der Hinrunde der Landesliga auf Platz sieben. Allerdings hat das Team von Trainer Dennis Erkner mit erst 15 Spielen die wenigsten aller Landesliga-Teams. Nun gab der Sandweg-Verein seinen Fahrplan für die Wintervorbereitung bekannt. Abteilungsleiter Thorsten Tunkel meinte: "Wir befinden uns gerade in der wohlverdienten Winterpause.". Personelle Veränderungen stünden nach seinen Aussagen noch nicht fest. Gökick ist hingegen bekannt, dass Verteidiger Yannick Broscheit vom Liga-Konkurrenten SC Hainberg zum Oberliga-Absteiger wechseln wird. Die Ablösemodalitäten zwischen den Vereinen werden aktuell geklärt. Die SVG wird an zwei Hallenturnieren, dem eigenen in der S-Arena zwischen den Jahren und den Harzer Hallenmasters in Goslar, teilnehmen. Bisher sind drei Testspiele vereinbart.

Hallenturniere:


28.-30.12.18: Oberbürgermeister-Turnier in der S-Arena
06.01.19 ab 13 Uhr: Harzer Hallenmasters in Goslar

Die Rückrundenvorbereitung startet mit dem ersten Training 2019 am 15. Januar.

Folgende Vorbereitungsspiele sind bereits verabredet:
27.01.19 um 14 Uhr gegen SV Groß Ellershausen-Hetjershauen (Kunstrasenplatz Sandweg)
06.02.19 um 14 Uhr gegen VfL Halle 96 (Kunstrasenplatz Sandweg)
16.02.19 um 14 Uhr beim KSV Hessen Kassel (Kunstrasenplatz Auestadion Kassel).
Das „Rückspiel“ gegen den KSV Hessen Kassel findet im Juli 2019 am Sandweg statt. Der Termin wird zu gegebener Zeit zwischen den Vereinen abgesprochen. Für den 10.02.19 wird von der SVG noch ein Gegner aus der Kategorie Oberliga/Regionalliga gesucht. Sobald der Gegner feststeht, wird dies veröffentlicht.

Die SVG startet am 24. Februar mit dem Derby beim SC Hainberg in die Rückrunde.

Alles zur SVG Göttingen

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften