21.05.2018

Kampflos Meister

2. Kreisklasse Mitte: HNK Göttingen feiert Meisterschaft durch Remis des Verfolgers

Spontane Meisterfeier: HNK Göttingen

Am Freitag hat sich die Meisterschaftsfrage in der 2. Kreisklasse entschieden. Kurios: Ausgerechnet der neue Meister, der Vorjahres-Vize HNK Göttingen, feierte die Meisterschaft, ohne selbst im Einsatz gewesen zu sein. Die Meisterschaft wurde durch das 2:2 von Verfolger TSV Bremke/Ischenrode daheim gegen den RSV Göttingen 05 III erreicht. Das Team von Trainer Kenan Masich ist nun nicht mehr einzuholen. Entsprechend feierte das kroatische Team den Aufstieg in die 1. Kreisklasse. Im Vorjahr scheiterte der neue Meister noch im Zweikampf gegen den SV Inter Roj Göttingen. In dieser Saison konnte kein Gegner HNK Göttingen aufhalten. Selbst wenn HNK alle der nächsten vier Spiele verlieren würde, können weder der Bovender SV II noch Bremke II das Masic-Team einholen. Herzlichen Glückwunsch!

Spontan trafen sich Teile der Mannschaft, der Trainer und die Funktionäre zu einer kleinen Meisterschaftsfeier.

Am Pfingstmontag reist der neue Meister zum RSV Göttingen 05 III, dem Meistermacher. Anstoß an der Benzstraße ist 15:00 Uhr.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema