20.11.2017

SVG II setzt Siegesserie fort

1. Kreisklasse Süd: SV Inter Roj Göttingen – SVG Göttingen 07 II 1:4 (0:2)

Die Zweitvertretung der SVG Göttingen 07 ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Das Hinspiel beim Gast hatte der SV Inter Roj Göttingen noch mit 3:2 für sich entschieden. Doch diesmal ließ das Team von Raua Khafaf nichts anbrennen. Es war der sechste Sieg der Oberliga-Reserve in Folge. 

Thierry Calvani Djilla beförderte das Leder zum 1:0 der SVG Göttingen II in die Maschen (25.). Für das 2:0 des Absteigers zeichnete Paul-Lukas Preuss verantwortlich (36.). Bis zur Pause fiel kein weiteres Tor, sodass die Oberliga-Reserve mit einer Führung in die Kabine ging. 

Zu Beginn der zweiten Halbzeit baute das Khafaf-Team den eigenen Vorsprung aus. Cillian Frister traf zum 3:0 (51.). Der vierte Streich der SVG II war Tigst Takele vorbehalten (84.). Inter Roj Göttingen kam kurz vor dem Ende durch Yama Aslam zum Ehrentreffer (87.). In der Schlussminute musste ein Spieler des Gastgebers mit Gelb-Rot vom Platz. Mit Ablauf der Spielzeit schlug die SVG Göttingen 07 II Inter Roj 4:1.

Wo beim SV Inter Roj Göttingen der Schuh drückt, ist offensichtlich: Die 17 erzielten Treffer sind Ausdruck mangelnder Durchschlagskraft. In den letzten fünf Partien ließ der Gastgeber zu viele Punkte liegen - allerdings leidet das Team aktuell unter großem Personalmangel. Von 15 möglichen Zählern holten die Kurden lediglich drei. Der Aufsteiger kassiert weiterhin fleißig Niederlagen, von denen das Team mittlerweile sieben zusammen hat. Ansonsten stehen noch drei Siege und zwei Unentschieden in der Bilanz. Wann findet das Kurdische Team die Lösung für die Abwehrmisere? Im Spiel gegen die SVG Göttingen II setzte es eine neuerliche Pleite, womit die Mannschaft im Klassement weiter abrutscht - Abstiegsplatz 13 ist es jetzt.

Die SVG II präsentierte sich im bisherigen Saisonverlauf überaus torhungrig. Bereits 58 geschossene Treffer gehen auf das Konto der SVG Göttingen 07 II. Seit zehn Partien ist es keiner Mannschaft mehr gelungen, die SVG Göttingen II zu besiegen. Die Saisonbilanz der SVG II sieht damit weiter sehr positiv aus. Bei neun Siegen und einem Unentschieden büßte die Sandweg-Elf lediglich vier Niederlagen ein - allesamt zu Saisonbeginn geschluckt. Mit dem souveränen Sieg gegen Inter Roj Göttingen festigt die SVG Göttingen 07 II die zweite Tabellenposition.

Für Inter Roj steht als Nächstes eine Auswärtsaufgabe an. Am Samstag geht es zur SG Harste/Lenglern. Die SVG Göttingen II verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und empfängt das nächste Mal am 04.03.2018 die SG Niedernjesa.

Interessante Links:

Alles zur 1. Kreisklasse Süd

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung: