Bezirksliga

FC Gleichen ohne Kirsche auf der Torte

28. November 2022, 12:58 Uhr

Der vor der Saison als Absteiger gehandelte FC Gleichen kann auf eine äußerst erfolgreichen Hinrunde mit 30 Punkten blicken. Die gestrige vermeidbare 1:4-Niederlage gegen die SG Lenglern kann den tollen Gesamteindruck, den das Team von Trainer Daniele Reisinger bei den Zuschauern hinterlassen hat, deshalb nur ein wenig trüben. Das jüngste Team der Liga hat es im neuen Jahr selbst in der Hand, die noch fehlenden Punkte für den Klassenerhalt einzufahren. Das Hinspiel in Lenglern hatte der FC Gleichen mit 3:0 gewonnen.

Bericht des FC Gleichen

In einem schwachen Bezirksligaspiel setzten sich am Ende die stark abstiegsbedrohten Gäste aus Lenglern verdient mit 4:1-Toren durch. Sie zeigten über die gesamte Spielzeit mehr Biss und Siegeswillen als der Gastgeber. Nach der frühen Führung durch Moritz Weidele (9. Spielminute) verfiel der Gastgeber in Lethargie. Die Gäste drehten das Spiel bis zum Pausenpfiff zu einer 2:1 Führung nach Treffern von Marcel Leuzes Traumtor (19. Minute, Video) und Nico Boßmann Heber aus 35 Metern (27. Minute).




Die sich über die gesamte Spielzeit ergebenden Torchancen des FC Gleichen führten allesamt nicht zu weiteren Toren. Im zweiten Abschnitt sorgten Treffer von Joshua Fritsche (79. Minute) und Malte Rode (90. Spielminute) für den Endstand der Partie.

Stimmen zum Spiel

Ralf Stieg (Teammanager): "Die Jungs haben sich seit Beginn der Punkterunde äußerst positiv weiterentwickelt. Die Winterpause wird genutzt, um unsere Akkus neu zu laden."

Björn Denecke (spielender Co-Trainer): "Wenn mir vor Beginn der Saison jemand gesagt hätte, dass wir 30 Punkte bis zur Winterpause einfahren - ich hätte ihm nicht geglaubt. Im neuen Jahr greifen wir wieder an."

Florian "Henne" Wüstefeld (Kapitän): "Wir sind heute einzig an uns selbst gescheitert. Niemand von uns hatte heute annährend Normalform."

Die Foto-Galerie der Partie (oder auf das Titelfoto klicken)

Der FC Gleichen reist am ersten Spieltag des neuen Jahres am 26. Februar zum VfR Dostluk Osterode.
Die SG Lenglern empfängt am 26. Februar die SVG Einbeck.

Alles zur Bezirksliga

Kommentieren
Vermarktung:

Mehr zum Thema

Mannschaften

Rubriken