12.08.2019

Edeljoker Wagner trifft erneut

Bezirksliga: SG Werratal - SG Lenglern 4:0 (1:0)

Ruslan Wagner

Zum dritten Spiel der Saison durften wir heute unseren alten Trainer Thomas Hellmich mit seiner SG Lenglern begrüßen. Vor einer wieder tollen Kulisse von 220 Zuschauern wollten wir unseren Heimspielnimbus auch im 19. Punktspiel waren.

Von Michael Heumann (SG Werratal)

Von Beginn an entwickelte sich ein gutes Spiel, in dem unsere Mannschaft früh attackierte, um schon zu Beginn für klare Verhältnisse zu sorgen. In der 5. Minute spielte unser Top-Torjäger Kai Armbrust mit einem Heber unseren Linksaußen Hendrik Suslik geschickt frei der eiskalt über den Lenglerner Torwart hinweg vollstreckte. In der Folge sahen die Zuschauer ein munteres Bezirksligaspiel mit Chancen auf beiden Seiten. Die größte Chance der SG Lenglern vereitelt der beste Mann auf dem Platz, Dominik Rudolph, mit einem artistischem Fallrückzieher auf der Linie. Dominik setzte in den ganzen 90 Minuten die Vorgabe seines Trainers hervorragend um, den Lenglerner Torjäger Özkan Beyazit in Manndeckung zu nehmen. So kam einer der besten Stürmer der Liga im gesamten Spielverlauf nicht gefährlich zum Zuge. Beim Stand von 1:0 ging es dann mit einer verdienten Führung in die Pause.

Leon Fromm

Kurz nach Wiederanpfiff vollstreckte Kai Armbrust dann eine von Mirko Wasmuth gefühlvoll geschlagene Flanke mit dem Kopf zum 2:0. Dieses Tor bedeutete eine Vorentscheidung, denn in der Folge ließ die Abwehr um Abwehrchef Andre Thüne und dem herausragend aufgelegtem Dominik Rudolph kaum noch Aktionen zu. Auf der anderen Seite wurde der Druck der Werrataler Offensive immer stärker und so kam unser Stürmer Leon Fromm in der 72.Minute nach einer feinen Einzelleistung zum 3:0 und machte den Sack endgültig zu. Nach 80 Minuten verließ dann Kai Armbrust das Feld und wurde durch Ruslan Wagner ersetzt. Nach seinen beiden späten Toren in Osterode mit denen er das Spiel entschied, gelang ihm auch heute nach 93 Minuten erneut ein Treffer, der zeigt, dass Ruslan nach seinem Kreuzbandriss in der vergangene Saison auf einem sehr gutem Weg zu alter Stärke ist.

Durch diesen Sieg gelang uns ein perfekter Start als Aufsteiger. Am nächsten Sonntag geht es dann zum großen Ligafavoriten nach Nörten. Ich hoffe auch hier wieder auf die tolle Unterstützung unserer Fans, um auch in diesem schweren Auswärtsspiel bestehen zu können.

Alles zur Bezirksliga 4



Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung: