01.07.2019

Yusuf Beyazit beim TSV

Kreisliga: Der TSV Groß Schneen verpflichtet Yusuf Beyazit als spielenden Trainer

Neue sportliche Leitung (vl.): Steve Piper, Yusuf Beyazit, Denis Kobold und Manager Florian Schön

Nun ist also die Katze aus dem Sack: Der TSV Groß Schneen hat Yusuf Beyazit verpflichtet. Am Montag wurde der torgefährliche Mittelfeld-Spieler auf dem Sportplatz in Groß Schneen offiziell der Öffentlichkeit vorgestellt. Zu seinen Gründen befragt, antwortet der 40-jährige Stratege, der von der SG Lenglern zum Einzelbergstadion wechselte, er wohne nur wenige Minuten vom Groß Schneer Sportplatz entfernt, in Marzhausen. Außerdem wolle er fußballerisch etwas kürzer treten. Er werde, wie Trainer Steve Piper bestätigte, gleichrangiger Bestandteil eines neuen Trainerduos sein, nur eben als Spieler auf dem Platz. Außerdem verpflichtete der TSV Denis Kobold als Torwarttrainer.

Bisher hat der TSV acht, teilweise hochklassige Spieler verpflichtet. Weitere werden folgen. Auf die Frage nach den Saisonzielen bestätigt Steve Piper, dass der Klassenerhalt, wie in der vergangenen Spielzeit, nicht das Ziel sein dürfe. An seiner ersten Trainerstation möchte er mit schnellem Umkehrspiel "oben mitspielen". "Dann muss ich den Verein wieder verlassen!", meint Yusuf Beyazit, der sich Bezirksliga eigentlich nicht mehr antun wollte...


Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren