08.06.2019

Routinier folgt Piper

Kreisliga: TSV Groß Schneen verpflichtet Vitali Nelson von der SG Lenglern

Umringt von der sportlichen Leitung: Vitali Nelson

Beim Bezirksligisten SG Lenglern war er im Rahmen des letzten Heimspiels verabschiedet worden: Der 34-jährige Mittelfeld-Routinier Vitali Nelson. Nun steht fest, für welchen Verein er in der kommenden Saison auflaufen wird. Er folgt seinem neuen Trainer Steve Piper zum TSV Groß Schneen. Damit hat das Team aus dem Süden der Region nach Torwart Dennis Klinge schon den zweiten, bezirksligaerfahrenen Spieler verpflichtet. Nelson, der in seiner Karriere auch schon für Sparta, den SCW und den FC Grone spielte, ist für seine starke Technik und seine Übersicht bekannt. Vitali kam in der vergangenen Saison zu 14 Einsätzen bei der SGL und erzielte dabei drei Treffer.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema