Mein Gökick

Zuschauerbericht verfasst von: Ingrid Djakou

23.07.2017

NFV-Pokal: Bovender SV vs. VfV06 Hildesheim

Zuschauerbericht

Nach dem Abbruch wg. Gewitter am Mittwoch konnten am Donnerstag bei der Wiederholung die vollen 90 Min. gespielt werden. Der Bezirksligist konnte bis zur Pause ein 0:0 halten, obwohl die Bovender seit der 37. Min. nach Roter Karte in Unterzahl spielten.

Nach der Pause war noch keine Minute gespielt, als die Gäste durch Atsushi Waki 0:1 in Führung gingen und wenige Minuten später erhöhte Abdülbaki Hot auf 0:2.

Bei diesem Spielstand kam die Kamerafrau zum Spiel und die letzten 22 Min. gibt es im 2teiligen Video zu sehen. Nach wenigen Minuten dann ein Angriff der Bovender mit Weitschuss aus vollem Lauf durch Reimann.... leider knapp links am Tor vorbei.

Nur zwei Minuten später gibt es das 0:3 für die Gäste durch Mame Mbar Diouf, entstanden durch einen Rückpass zum Bovender Torwart.

Die Gedanken der Kamerafrau zu diesem Tor:
"Ganz unabhängig von den handelnden Personen auf dem Spielfeld: Man erlebt es immer wieder, dass aus Rückpässen Gegentore entstehen, wo der Torwart dann oft "dumm" aussieht. Sollte man nicht eher den Fehler beim Feldspieler sehen, der seinen Torwart z.B. mit einem zu kurzen oder langsamen Rückpass in Bedrängnis bringt, weil der Gegner schnell reagiert und diese Torchance nutzen will?"
Ein Video mit diesem 0:3 sowie dem vorangegangenen Angriff der Bovender mit einem Weitschuss von Reimann ist hier zu sehen: http://goekick.com/spiel.page?id=2548528

Die gesamten letzten 22 Min. des Spiels im Video sowie die Fotos im Großformat siehe folgenden Link:
http://www.fussball.de/ugc.newsdetail/-/article-uuid/020FR0NRRC000000VS541L4KVUK33G3P#!/section/news-detail

Einige Fotos auch in der angehängten Galerie.


Fotos

Kommentieren