Mein Gökick

13.02.2017

Trainer bleibt bis 2020

Regionalliga Südwest: KSV Hessen Kassel und Cheftrainer Tobias Cramer verlängern Vertrag vorzeitig bis 2020

Der KSV Hessen Kassel setzt weiter auf die gute Zusammenarbeit mit Tobias Cramer und hat den im Sommer auslaufenden Vertrag des Cheftrainers bis zum 30.06.2020 verlängert. Seit seiner Verpflichtung als Cheftrainer im vergangenen Sommer hat Cramer die in ihn gesetzten Erwartungen mehr als erfüllt. So leitete er mit der Zusammenstellung einer Mannschaft mit überwiegend jungen Spielern aus der Region den personellen Umbruch erfolgreich ein und formte ein Team, das sowohl sportlich überzeugt als auch einen Charakter zeigt, mit dem sich Verein und Fans identifizieren.

Die Vereinsführung des KSV Hessen Kassel freut sich über Tobias Cramers Entscheidung bis 2020 zu verlängern und überträgt ihm die Kaderplanung für die kommende Saison, um den gemeinsam eingeschlagenen Weg langfristig voran zu treiben und das Team Schritt für Schritt weiter zu entwickeln.
„ Ich bedanke mich bei den Gremien des Vereins für das Vertrauen. Der Verein und seine Protagonisten haben eine sportlich klare Philosophie erarbeitet. Diesen sportlichen Weg möchten wir alle gemeinsam intensiv weiterentwickeln. Bodenständigkeit, Kontinuität, Regionalität und Vertrauen in junge talentierte Spieler werden weiter Attribute unseres Tuns bleiben“ äußert sich Tobias Cramer selber zu seiner Verlängerung.

Dich interessiert diese Meldung? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung: