12.10.2017

Sieboldshausen hilft Kreisliga-Spitzenreiter

Kreisliga: Pressemitteilung der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen zur Kooperation mit dem SV Sieboldshausen

Umzug: Temporär nicht mehr Heimstatt der SVGE

Die SV Groß Ellershausen/Hetjershausen betreibt ihren Sport auf einer städtischen Sportanlage. In der Vergangenheit und, wie der Verein jetzt mitteilte, auch in der nahen Zukunft leiden der Trainings- und Wettkampfbetrieb auf dieser Anlage. Deshalb ist der Verein aus dem Westen Göttingens jetzt eine Kooperation mit dem SV Sieboldshausen eingegangen, der seine Mannschaft kürzlich wegen einer Prügelei in Hemeln vom Spielbetrieb abmeldete. In der Pressemitteilung heißt es:

Pressemitteilung der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen:

SV Sieboldshausen unterstützt die SV Groß Ellershausen/Hetjershausen

Seit Beginn der Vorbereitung Mitte Juli 2017 hat die 1. Herrenmannschaft der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen mit erheblichen Problemen abseits des grünen Rasens zu kämpfen. Während dieser Zeit bis Anfang September wurde die Heizungsanlage der Schule erneuert, Duschen war somit nur mit kaltem Wasser möglich. Nachdem die Heizungsanlage in Betrieb genommen wurde und man endlich wieder mit warmem Wasser duschen konnte, währte diese Freude allerdings nicht lange. Seit Anfang Oktober bis ca. Anfang November werden aktuell die Umkleidekabinen renoviert. Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind damit während dieser Zeit in Groß Ellershausen nicht vorhanden, ein vernünftiger Trainings- und Spielbetrieb unmöglich darstellbar.

Umso mehr freuen sich Trainer und Verantwortliche, dass für diese Zeit mit dem SV Sieboldshausen ein Kooperationspartner gefunden wurde, der uns sehr gute Rahmenbedingen gewährleisten kann. „Wir haben auf dem kurzen Dienstweg bei Sven Heinemann, Fußballfachwart in Sieboldshausen, angefragt, ob wir im Oktober unsere Trainingseinheiten in Sieboldshausen durchführen können und bekamen innerhalb kürzester Zeit eine positive Nachricht!“, ist Trainer Andreas Riedel begeistert von der Hilfsbereitschaft aus Sieboldshausen.

Darüber hinaus haben beide Vereine eine Vereinbarung getroffen, dass die Heimspiele der SV Groß Ellershausen/Hetjershausen am 15.10.2017 gegen SV Germania Breitenberg und am 22.10.2017 gegen RSV Göttingen 05 in Sieboldshausen stattfinden. „Trainer und Mannschaft finden in Sieboldshausen beste Trainingsbedingungen vor und die Verantwortlichen aus Sieboldshausen sorgen dafür, dass es uns an nichts fehlt und wir weiterhin Kreisliga-Spitzenfußball abliefern können!“, findet Teammanager Reiner Teuteberg nur lobende Worte für den SV Sieboldshausen.

Ein Dankeschön geht auch an Staffelleiter Carsten Jahns, der diese Spielortverlegung kurzfristig und unbürokratisch möglich machte!

Mit sportlichen Grüßen
Reiner Teuteberg
Teammanager Fußball
SV Groß Ellershausen/Hetjershausen 

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: