12.08.2017

Groß Schneen und HarzTor trennen sich torlos

Kreisliga: TSV Groß Schneen – SC HarzTor 0:0 (0:0)

Torlos in Groß Schneen

Der TSV Groß Schneen wurde gegen SC HarzTor am Freitag den eigenen Erwartungen nicht gerecht und kam über ein 0:0 nicht hinaus. Groß Schneen ging mit dem festen Willen in die Partie, den ersten Saisonsieg einzufahren, was allerdings nicht gelang.

Der Unparteiische setzte mit dem Halbzeitpfiff dem torlosen Treiben auf dem Feld vorläufig ein Ende. Mit einem positionsgetreuen Wechsel – Dennis Schulze kam für Mark Binkowski – startete der TSV Groß Schneen in Durchgang zwei. Schließlich pfiff Ismail Pelitli das Spiel ab und damit waren nach torloser erster Halbzeit auch im zweiten Teil keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Der einzelne Zähler befördert das Groß Schneen in der Tabelle auf Platz zehn.

Trotz eines gewonnenen Punktes fällt HarzTor in der Tabelle auf Platz acht - hat jetzt zwei Punkte nach zwei Partien.


Beide Mannschaften erwartet nur eine kurze Pause. Schon am Sonntag reist der TSV Groß Schneen zum SV Germania Breitenberg, während SC HarzTor am selben Tag bei SV Scharzfeld antritt.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Videos und Foto-Galerien in der Gökick-Mediathek

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema