12.04.2018

Groß Schneen braucht jeden Punkt

Kreisliga: TSV Groß Schneen – FC Höherberg (Freitag, 18:30 Uhr)

Bereits am Freitag trifft der Kreisliga-Dreizehnte TSV Groß Schneen auf den Tabellen-Zweiten FC Höherberg. Nachdem das Team von Trainer Christian Ernst am letzten Sonntag beim Spitzenreiter SV Groß Ellershausen/Hetjershausen beim 0:4 nichts ausrichten konnte, kommt jetzt also das nächste Spitzenteam. Höherberg dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch der SSV Neuhof zuletzt mit 5:0 abgefertigt. Das Hinspiel war eine klare Angelegenheit gewesen. Der FC Höherberg hatte mit 5:2 gewonnen. Das Spiel findet auf dem Sportplatz in Friedland statt, da das Sporthaus in Groß Schneen saniert wird.

Beleg für das durchwachsene Heimabschneiden des TSV Groß Schneen sind elf Punkte aus acht Spielen. Mehr als Platz 13 ist für den Gastgeber gerade nicht drin. Schwarz-Gelb förderte aus den bisherigen Spielen fünf Siege, zwei Remis und neun Pleiten zutage. Doch der TSV braucht jeden Punkt, um nicht auf die Abstiegsränge zu gelangen, wo der punktgleiche Hagenberg lauert.


Nichts mehr verpassen mit dem kostenlosen WhatsApp-Nachrichtendienst!

Nach 18 gespielten Runden zieren bereits 39 Punkte das Konto von Höherberg und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden zweiten Platz. Der Gast befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Nur dreimal gab sich die Kühne-Elf bisher geschlagen. 

Aufpassen sollte Groß Schneen auf die Offensivabteilung des FC Höherberg, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. Der TSV Groß Schneen geht eindeutig als Außenseiter in die Partie. Im Verlauf der Saison holte das Ernst-Team nämlich insgesamt 22 Zähler weniger als Höherberg.


Während der TSV Groß Schneen bereits am Sonntag zum wichtigen Abstiegsgipfel zum Vorletzten SV Scharzfeld reist, muss der FC Höherberg zum Aufstiegsduell zum Vierten Türkgücü Münden.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema