27.10.2017

Folgt Rosdorfs siebter Streich?

1. Kreisklasse Süd: SC Rosdorf - SCW Göttingen II (Sonntag, 14:30 Uhr)

Sechs Siege in Folge gegen sieben sieglose Partien nacheinander. Der Ligaprimus der 1. Kreisklasse Süd, der SC Rosdorf, empfängt am Sonntag den inzwischen abstiegsbedrohten Absteiger SCW Göttingen II. Die eingangs genannte Statistik zeigt klar, wie die Rollen in der Partie verteilt sind. Das Team von Trainer Esmir Muratovic ist gegen den Gast aus dem Norden Göttingens klar favorisiert. Außerdem hat Rosdorf aufgrund der Niederlage von Verfolger Puma am Dienstag vergangener Woche nun weniger Druck, unbedingt gewinnen zu müssen. Somit kann das Team viel lockerer auftreten.

Rosdorf ist nach der Niederlage von Puma nun das einzige Team der Liga, das das Feld noch nicht als Verlierer verlassen musste. Zu den acht Siegen gesellen sich noch drei Unentschieden. Mit 45 Toren besitzt des Muratovic-Team die beste Offensive - mit nur 14 Gegentreffern zudem auch die beste Defensive. Rosdorf ist das Maß aller Dinge in der Liga und nun auch alleiniger Titelfavorit.

Der SCW Göttingen konnte am vergangenen Sonntag daheim gegen die SG Niedernjesa nach fünf Niederlagen in Folge endlich wieder einen Punktgewinn feiern. Doch ob dieser Formanstieg ausreichen wird, in Rosdorf zu bestehen? Das Team von Trainer Bernd Liebner hat bisher drei Siege und zwei Remis eingefahren. Fünfmal verlor es. Damit es es nur aufgrund der besseren Tordifferenz von den Abstiegsplätzen getrennt.

Für die Partie dürfte es keine gegensätzlichen Prognosen geben. Rosdorf strebt gegen den Tabellenzehnten den siebten Sieg in Folge an.


Gökick-Tipp: 1 Handicap (0:2)

Interessante Links:

Alles zur 1. Kreisklasse Süd

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema