13.11.2017

Befreiungsschlag für Harste/Lenglern

1. Kreisklasse Süd: SG Harste/Lenglern – FC Lindenberg Adelebsen 2:0 (1:0)

Nichts zu holen gab es für den FC Lindenberg Adelebsen in der Nachbarschaft bei der SG Harste/Lenglern. Der Gastgeber erfreute seine Fans mit einem 2:0. Der abstiegsbedrohte FC Lindenberg Adelebsen war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. 

Er ehemalige Lindenberger Nico Bossmann bediente Alfredo Yeboah, der in der 36. Spielminute zum 1:0 einschoss. Bis zum Pausenpfiff blieb es dann bei der knappen Führung von Harste/Lenglern

Den Vorsprung baute die Spielgemeinschaft dann in der Mitte der zweiten Halbzeit aus. Alexander Albrecht traf in der 59. Minute nach Vorlage von Bossmann zum 2:0. Gegen Ende der Begegnung ging es noch einmal heiß her, als Benjamin Alder von der SG Harste/Lenglern mit der Roten Karte vorzeitig in die Kabine geschickt wurde (80.). Letzten Endes schlug Harste/Lenglern vor heimischer Kulisse im zwölften Saisonspiel Lindenberg mit 2:0.

Der Ertrag der vergangenen fünf Spiele ist überschaubar bei der SG Harste/Lenglern. Von 15 möglichen Zählern holte das Team von Trainerduo Daniel Sorge und Björn Itzigehl nur sechs. Harste/Lenglern bessert die eigene, eher dürftige Bilanz auf und kommt nun auf insgesamt fünf Siege, ein Unentschieden und sechs Pleiten. Im letzten Match der Hinrunde tut die SG Harste/Lenglern etwas fürs Selbstbewusstsein, streicht drei Zähler ein und steht nun auf Platz sechs.

Dem FCLA muss man vor allem fehlende Durchschlagskraft im Angriff attestieren: Kein Team der 1. Kreisklasse Süd markierte weniger Treffer als der Gast. Vor vier Spielen bejubelte der Absteiger zuletzt einen Sieg. Das Waas-Team musste sich nun schon sechsmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da die Waas-Elf insgesamt auch nur drei Siege und zwei Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Um den Klassenerhalt zu realisieren, muss der FC Lindenberg Adelebsen in der Rückrunde zwingend Boden gutmachen. Aber das rettende Ufer liegt dann auch nur zwei Punkte entfernt.


Als Nächstes steht für Harste/Lenglern eine Auswärtsaufgabe an. Am Sonntag (14:00 Uhr) geht es gegen die SG Drammetal. Lindenberg empfängt parallel die Zweitvertretung des SCW Göttingen.

Interessante Links:

Alles zur 1. Kreisklasse Süd

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: