04.05.2017

Abgelichtet wie sonst nur Profis

Move 100 Teamshooting ermöglicht regionalen Nachwuchs-Fußballteams professionelle Mannschafsfotos

Waren 2016 schon dabei: SVG-B-Mädchen

In jedem Sommer das gleiche Bild: Mannschaftsfotos im Amateurbereich sind – wenn überhaupt – in einer Qualität vorhanden, die dem Trikotsponsor nicht gerecht werden. Da sind Spieler mit geschlossenen Augen zu sehen, mit unterschiedlicher Körper- und Beinhaltung, oft wild durcheinander stehend und sitzend. In einigen Fällen zieren Datum und Uhrzeit das Mannschaftsfoto. Belichtung und Schärfe sind zudem oft zur Veröffentlichung untauglich. Große Rasenlöcher bei Aufnahmen vor den Toren sorgen zudem für ungewollte Komik. Viele Teams halten es sogar schlichtweg für unnötig, ein Mannschaftsbild zu erstellen – nicht beachtend, dass damit ein wichtiger Beitrag zur Öffentlichkeitsarbeit, Imagebildung und Vereinsmarketing geleistet werden könnte.

Sponsoren könnten mit professionellen Teamfotos besser gebunden werden. Ganz zu schweigen davon, dass mit regelmäßigen Mannschaftsfotos die eigene Vereinshistorie und -tradition für die Geschichtsbücher dokumentiert wird. 

Pressekonferenz in den Räumen von Move 100

Das Projekt Move 100 Teamshooting möchte Abhilfe schaffen. Im Rahmen eines Pressegesprächs in den Räumen des Göttinger Sanitätshauses O.R.T. wurde am Donnerstag das mutige Vorhaben der Organisatoren der Öffentlichkeit vorgestellt. Für Sonntag, den 13. August, lädt die Firma Move 100, als sportlicher Dienstleister, spezialisiert auf den Sportcheck für Jedermann, Technischen Support sowie die individuelle Trainingsoptimierung, alle Nachwuchs-Teams in den Alterklassen von der B- bis zur E-Jugend der Region Südniedersachsen in ihre Räumlichkeiten im Hause O.R.T. in den Göttinger Maschmühlenweg 47 ein, um dort ein professionelles Mannschaftsfoto erstellen zu lassen. Die auf allen Sportplätzen bestens bekannten Fotografen Swen Pförtner und Hubert Jelinek werden die Teams so ablichten, wie sonst nur Mannschaften im Profi-Fußball. Zudem erhalten die teilnehmenden Mannschaften Präsente von regionalen Unternehmen – die Firma Förstina spendiert zwei Kisten ihrer edlen Erfrischungsgetränke und Sputniks Sportshop jeweils einen wertvollen Ball. Weitere Kooperationen sollen folgen. Ein fußballaffines Rahmenprogramm soll außerdem dafür sorgen, dass sich die Amateur-Fußballer Südniedersachsens und ihre Eltern, die herzlich eingeladen sind, für einen Tag wie echte Profis fühlen. Das Event lädt mit seinem „Offene Tür“-Charakter mit Catering und Show-Einlagen auch für Fans und Schaulustige zum Verweilen ein. Die Teilnehmer des Move 100 Teamshootings 2016 waren allesamt begeistert von dieser außergewöhnlichen Veranstaltung!
Anmeldungen für das Teamshooting sind ab sofort über die Veranstaltungs-Homepage möglich. Das Shooting ist auf maximal 35 Teams beschränkt. Also schnell anmelden!

Interessante Links:

Die Homepage des Teamshootings

Die Facebook-Seite des Teamshootings
Die Homepage des Gastgebers Move 100
Die Facebook-Seite vom Move 100

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Kommentieren

Vermarktung: