11.01.2018

Videobeweis: Darum gibt es keine Szenen auf der Stadion-Leinwand

In einer ausgiebigen Pressekonferenz haben der Deutsche Fußball-Bund (DFB) und die Deutsche Fußball-Liga (DFL) am Donnerstag zu verschiedenen Aspekten des Videobeweises Stellung bezogen. Ansgar Schwenken, Direktor für Fußballangelegenheiten und Fans bei der DFL, erklärte, weshalb auch in naher Zukunft im Falle eines Videobeweises keine Spielszenen auf den Stadion-Leinwänden gezeigt werden sollen.

Den vollständigen Artikel auf kicker.de weiterlesen...

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe