12.02.2018

Göttingen 05 rüstet auf

Bezirksliga: Der 1. SC Göttingen 05 mit drei Verstärkungen in der Winterpause

Freut sich über Verstärkung: Trainer Oliver Gräbel

Nach zwei Niederlagen zum Auftakt in die Wintervorbereitung gewann der Bezirksliga-Spitzenreiter 1. SC Göttingen 05 am vergangenen Samstag erstmals in diesem Jahr - mit 2:1 wurde der Landesligist SC Hainberg geschlagen. Nun hat der schwarz-gelbe Verein seine Neuzugänge veröffentlicht. Dem Bezirksliga-Kader der Mannschaft von Trainer Oliver Gräbel gehören ab sofort Libasse N'Diaye, Philipp Bruns, sowie Daniel Washausen an.

N'Diaye ist nach einem Auslandsaufenthalt nach Göttingen zurück gekehrt, in der vergangenen Spielzeit lief der Defensiv-Allrounder für GW Hagenberg in der Bezirksliga auf. Libasse sammelte bereits Oberliga-Erfahrung beim FC Eintracht Northeim und spielte im Nachwuchsbereich des SV Werder Bremen, ehe er über den VfB Oldenburg nach Northeim wechselte.

Der offensive Mittelfeldspieler Bruns musste verletzungsbedingt eine Zwangspause einlegen und greift nun wieder an. "Pippo" wird langsam wieder herangeführt und alle im Verein wünschen sich, dass der gefürchtete Standard-Schütze von weiteren Verletzungen verschont bleibt und ein Faktor im Titelrennen wird. Über die fußballerischen Fähigkeiten verfügt der Routinier.

Daniel Washausen trifft bei den Schwarz-Gelben auf seinen Bruder Julian, so dass nun zwei "Wasis" dem Aufgebot angehören. Daniel kehrte nach seiner Studienzeit in seine Heimatstadt zurück. In der Jugend spielte Daniel unter anderem bei Hannover 96. Während der erfolgreichen Zeit des RSV Göttingen 05 war der Mittelfeldspieler ein wichtiger Bestandteil des Teams.

Abwehrspieler Jannis Käding gehört dem Kader auf eigenen Wunsch nicht mehr an. "Wir wünschen Jannis künftig sportlich und privat alles Gute.", heißt es in einer von Jugendtrainer Jan Steiger verbreiteten Pressemitteilung des Vereins.

Interessante Links:

Alles zum 1. SC Göttingen 05



Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Am 25. Februar in der Sporthalle des FKG. Jetzt anmelden!

Kommentieren

Vermarktung: