18.10.2017

Imbiss Poseidon unterstützt Inter Roj

Sportsponsoring: Neueröffneter griechischer Imbiss in der Kurze-Geismar-Straße 7 rüstet kurdischen Verein aus

Team mit Sponsorin: Inter Roj vor dem Imbiss Poseidon

Im Sommer stieg der SV Inter Roj nach einjähriger Stippvisite in der 2. Kreisklasse wieder in die 1. Kreisklasse auf. Dort etabliert sich das Team nach einem schweren Schicksalsschlag gerade. Kürzlich allerdings gab es auch frohe Kunde: Die Spieler des Teams von Kapitän Bektas Harman werden neu ausgerüstet. Der erst im Mai dieses Jahres neueröffnete Imbiss Poseidon von Inhaberin Konstantina Koukioti hat für die Spieler des kurdischen Vereins nagelneue Trainingsanzüge und Sport-Pullover gesponsert. Stolz präsentieren die Fußballer des SV Inter Roj die neue Bekleidung bei einem Dankes-Besuch im Poseidon. Natürlich ließen es sich die Spieler nicht nehmen, die leckeren Speisen im neuen Imbiss gleich zu kosten. „Die meisten unserer Spieler kommen hierher, wenn sie preiswert, schnell und gut essen wollen!“, bestätigt Bektas, der den Kontakt zur Inhaberin herstellte.

Bektas ist seit etwa 15 Jahren mit dem Neffen von Konstantina Koukioti befreundet. So lernte er die jüngste Tochter der Betreiber des Poseidons im Badeparadies kennen, die nach der Eröffnung ihres Imbisses von der Idee, Inter Roj zu unterstützen, sofort begeistert war. „Wir bieten bei uns im Imbiss genau die gleiche Qualität an, die die Göttinger seit über 30 Jahren auch aus dem Geschäft meiner Eltern im Badeparadies kennen!“, betont die 30-jährige Inhaberin des neuen Imbisses. In der Kurze-Geismar-Straße 7 gibt es ein reichhaltiges Speiseangebot. Neben klassischen Gyros-Gerichten geht die Betreiberin mit trendigen Speisen, wie XXL-Burgern und vegetarischen Gerichten, auch auf das jüngere Göttinger Publikum ein. Täglich ohne Ruhetag hat der Imbiss Poseidon von 11:30 bis 22:00 Uhr geöffnet. Zehn Sitzplätze sind im hübsch eingerichteten Geschäft vorhanden. Vier Mitarbeiter unterstützen Frau Kouktioti dabei, den Ansturm an hungrigen Göttingern zu bewältigen. Noch bis zum Jahresende wurden jetzt die Eröffnungs-Angebote verlängert. So kosten Pita Gyros oder Pita Souvláki nur 3 Euro anstatt 4 Euro. Das Sparmenü mit drei Pita Gyros oder Souvláki mit einer Portion Pommes sind für nur 10 Euro anstatt 14,20 Euro zu haben. Auf ein ganz besonderes Mittagsangebot können sich die Gäste freuen: In der Zeit von 11:30 bis 14:00 Uhr kostet ein Gyrosteller mit Pommes und Salat nur 6 Euro anstatt 8,50 Euro. Demnächst, das hat Konstantina Koukioti versprochen, wird sie die Spieler des SV Inter Roj auch bei der Anschaffung neuer Trikots unterstützen. „Hoffentlich dann immer noch in der 1. Kreisklasse!“, spielt Bektas Harmann augenzwinkernd auf den aktuellen Abstiegskampf an.

Interessante Links:

Alles zum SV Inter Roj Göttingen

Die Facebook-Seite des Imbiss Poseidon

In eigener Sache: Gökick veröffentlicht alle von den Vereinen eingesandten Beiträge über regionales Sponsoring. Die Redaktion ist der Meinung, der Fußballsport braucht Sponsoren und ist für jede Unterstützung unseres Lieblingssportes durch regionale Unternehmen dankbar. Durch die große Öffentlichkeit des ersten regionalen Fußballportals „Gökick“ können sich die Vereine mit einer kostenlosen Anzeige bei ihrem Sponsor bedanken und diesem zu noch größerer Bekanntheit und einem noch besserem Image verhelfen.

Dich interessiert diese Liga? Dann hinterlass deine emotionale Bewertung bei Facebook!

Holt euch die kostenlose Gökick-App und verpasst keine Meldung mehr zu eurem Team!

Fotogalerie

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema

Wettbewerbe